30.12.2021, Wittenberg – 311 / 2021

Polizeirevier Wittenberg

Kriminalitätslage:

Diebstahl eines Pkw
Im Tatzeitraum vom 28.12.2021 / 21.00 Uhr bis zum 29.12.2021 / 11.00 Uhr sollen unbekannte Täter in Jessen, Alte Gorsdorfer Straße, einen Pkw Audi A6 Avant entwendet haben. Nach Angaben der Geschädigten war das Fahrzeug unter einem Carport abgestellt gewesen.

Diebstahl von Kennzeichentafeln
Am 29.12.2021 wurde der Polizei angezeigt, dass unbekannte Täter zwischen 15.30 Uhr und 15.50 Uhr in der Alten Wittenberger Straße in Jessen beide Kennzeichentafeln eines Citroen entwendet haben. Das Fahrzeug war zu diesem Zeitpunkt vor einem Geschäft abgestellt gewesen.

Sachbeschädigung an Pkw
Wie der Polizei angezeigt wurde, sollen unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag in der Straße der Jugend in Cobbelsdorf beide Außenspiegel eines Pkw Skoda beschädigt haben.

Verkehrslage:

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Am 29.12.2021 wurde der Polizei um 16.43 Uhr mitgeteilt, dass der unbekannte Fahrer eines Sprinters um 16.10 Uhr in Bad Schmiedeberg den Schellinberg befuhr mit der Absicht, in einen Privatweg abzubiegen. Dabei ist er gegen einen Poller gefahren. Zwei Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, nahmen ihren Angaben zufolge Kontakt zum Fahrer auf. Dieser verweigerte jedoch die Angabe seiner Personalien und verließ unerlaubt den Unfallort. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Sonstiges:

Brand in einem Einfamilienhaus
Am 30.12.2021 kam es um 08.55 Uhr zu einem Schwelbrand in der Küche eines Einfamilienhauses in der Kropstädter Lindenstraße in Kropstädt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Brand, welcher durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Kropstädt und Abtsdorf gelöscht wurde, durch einen technischen Defekt ausgelöst. Der Schaden soll sich etwa im mittleren vierstelligen Bereich belaufen. Personen wurden nicht verletzt.

Impressum:
Polizeirevier Wittenberg
Pressestelle
Juristenstraße 13a
06886 Lutherstadt Wittenberg

Tel: (03491) 469 0
Fax: (03491) 469 210
Mail: presse.prev-wb@polizei.sachsen-anhalt.de