Berichtszeitraum vom 25. bis 26.11.2021 26.11.2021, Wittenberg – 283

Polizeirevier Wittenberg

 

Kriminalitätslage:

Diebstahl

Am 25.11.2021 gegen 12 Uhr soll ein unbekannter Täter eine Geldbörse aus einer Handtasche entwendet haben, welche an einem Einkaufswagen in einem Markt in der Dessauer Straße in Wittenberg kurzzeitig unbeobachtet hing. Nach Angaben der 63-jährigen Geschädigten befanden sich in der Geldbörse Bargeld, diverse Berechtigungskarten und Dokumente.

 

Verkehrslage:

 

Unfälle mit Schwerverletzten

 

Am 25.11.2021 gegen 15.30 Uhr stellte ein 69-jähriger Mann seinen PKW auf seinem Grundstück in Bad Schmiedeberg ab. Als er auf dem abschüssigen Weg hinunter zum Grundstückstor ging, rollte der PKW hinterher. Beim Versuch den rollenden PKW noch zu stoppen, geriet der Mann unter das Fahrzeug und wurde schwer verletzt. Zur Bergung und Erstversorgung kamen Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und ein Notarzt zum Einsatz. Zur medizinischen Versorgung musste er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht werden.

 

Am 26.11.2021 gegen 09.20 Uhr befuhr ein 66-jähriger Mann mit einem PKW VW den Teucheler Weg von der Feldstraße kommend. Auf Höhe eines Einkaufsmarktes kam er nach links von der Straße ab, überfuhr einen Grünstreifen und einen Baum, kollidierte mit einem großen Stein, welchen er noch einige Meter über den Parkplatz schob und mit diesem dann an zwei parkenden Fahrzeugen zum Stehen kam. Zwei Zeuginnen schlugen die Fahrerscheibe ein, um den bewusstlosen Fahrer zu bergen. Sie leisteten erfolgreich erste Hilfe. Der schwerverletzte Mann wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus eingeliefert. Zur Klärung der Unfallursache, insbesondere ob gesundheitliche Probleme ursächlich waren, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet

 

Fuchsunfälle

Am 25.11.2021 gegen 18.30 Uhr kollidierte auf der B 187 zwischen Holzdorf und Schweinitz eine 26-jährige VW Golf Fahrerin mit einem Fuchs. Der Fuchs verendete und der PKW wurde beschädigt.

Am 25.11.2021 gegen 21.10 Uhr kollidierte auf der L 128 zwischen Söllichau und Bad Schmiedeberg ein 20-jähriger VW Golf Fahrer mit einem Fuchs. Der Fuchs verendete und der PKW wurde beschädigt.

 

betrunkener Radfahrer

Am 26.11.2021 gegen 02 Uhr kontrollierten die Polizeibeamten auf der Triftstraße in Wittenberg einen Radfahrer. Bei der Kontrolle bemerkten sie alkoholbedingte Ausfallerscheinungen. Ein Test zeigte einen Atemalkoholwert von fast zwei Promille an. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und von einem Arzt durchgeführt. Ein Strafverfahren gegen den 18-jährigen Mann wurde eingeleitet.

 

unbeleuchteter Radfahrer

Am 25.11.2021 gegen 23.40 Uhr stellten die Polizeibeamten in der Dessauer Straße in Wittenberg einen unbeleuchteten Radfahrer fest, welcher den Radweg entgegen der Fahrtrichtung befuhr. Gegen den 20-jährigen Mann wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Impressum:
Polizeirevier Wittenberg
Pressestelle
Juristenstraße 13a
06886 Lutherstadt Wittenberg

Tel: (03491) 469 0
Fax: (03491) 469 210
Mail: presse.prev-wb@polizei.sachsen-anhalt.de