Polizeirevier Wittenberg – Pressemitteilung Nr.: 131/2020 Wittenberg, den 5. Juni 2020

Kriminalitäts- und Verkehrslage des Polizeireviers Wittenberg

Kriminalitätslage:

Motorrad gestohlen

Am 04.06.2020 zwischen 05:45 Uhr und 11:25 Uhr soll in Möhlau ein Motorrad entwendet worden sein. Das Motorrad der Marke KTM habe im Tatzeitraum auf einem Grundstück in der Hauptstraße gestanden und sei mit einem Schloss gesichert gewesen.

Versuchter Wohnungseinbruch

Ein oder mehrere unbekannte Täter sollen am 04.06.2020 zwischen 17:00 Uhr und 22:15 Uhr versucht haben, sich gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung im Wittenberger Stadtteil Piesteritz zu verschaffen. Die betroffene Wohnung liege in einem Mehrfamilienhaus in der Friedeholzstraße.

Verkehrslage:

Radfahrer fährt gegen Pkw

Am 04.06.2020 gegen 14:15 Uhr befuhr ein 30-jähriger Ford-Fahrer den Parkplatz des Edeka-Marktes in der Paul-Gerhardt-Straße in Wittenberg.

Auf dem Parkplatz fuhr ein 67-jähriger Radfahrer gegen die linke Fahrzeugseite des Pkw Ford. Am Pkw entstand Sachschaden.

Während der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch beim Radfahrer wahr. Ein Atemalkoholtest beim 67-Jährigen ergab einen vorläufigen Wert von über zwei Promille. Im Polizeirevier Wittenberg entnahm ihm ein Arzt eine Blutprobe.

Fußgängerin angefahren

Eine 36-jährige Opel-Fahrerin parkte am 04.06.2020 gegen 17:00 Uhr rückwärts aus einer Parklücke auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in Wittenberg, Dessauer Straße aus. Dabei stieß sie mit einer 85-jährigen Fußgängerin zusammen. Die Fußgängerin verletzte sich schwer und wurde durch Rettungskräfte ins Krankenhaus gebracht.

Ein Atemalkoholtest bei der Opel-Fahrerin zeigte ein vorläufiges Ergebnis von über 0,8 Promille. Ein Arzt entnahm der 36-Jährigen eine Blutprobe und die Polizeibeamten stellten ihren Führerschein sicher.

Zusammenstoß beim Zurücksetzten

Ein 83-jähriger VW-Fahrer und eine 31-jährige Toyota-Fahrerin befuhren am 04.06.2020 gegen 17:35 Uhr in dieser Reihenfolge die Straße Am Stadion in Annaburg in Richtung Züllsdorfer Straße. An einer Grundstückszufahrt hielt der VW-Fahrer an und legte den Rückwärtsgang ein, fuhr zurück und stieß gegen den Toyota, der hinter ihm gehalten hatte. Personen wurden nicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt.

Impressum:

Polizeirevier Wittenberg
Pressestelle Juristenstraße 13a
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel: (03491) 469 0
Fax: (03491) 469 210
Mail: presse.prev-wb@polizei.sachsen-anhalt.de