Polizeirevier Wittenberg – Pressemitteilung Nr.: 070/2020 Wittenberg, den 23. März 2020

Kriminalitäts- und Verkehrslage des Polizeireviers Wittenberg

Kriminalitätslage:

Kellereinbruch

In der Dessauer Straße in Wittenberg soll in der Nacht vom 22. zum 23.03.2020 ein Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen und Werkzeug entwendet worden.

Verkehrslage:

Wildunfall

Am 23.03.2020 gegen 01:40 Uhr befuhr ein 33-jähriger Renault-Fahrer die Bundesstraße 2 aus Richtung Kropstädt in Richtung Köpnick. Etwa ein Kilometer vor dem Abzweig Köpnick lief ein Fuchs auf die Fahrbahn. Der 33-Jährige wich aus und streifte dabei die Leitplanke. Einen Zusammenstoß mit dem Fuchs konnte er so vermeiden. Am Pkw entstand Sachschaden.

Impressum:

Polizeirevier Wittenberg
Pressestelle Juristenstraße 13a
06886 Lutherstadt Wittenberg
Tel: (03491) 469 0
Fax: (03491) 469 210
Mail: presse.prev-wb@polizei.sachsen-anhalt.de