10.11.2021 bis 11.11.2021 11.11.2021, Salzwedel – Nr. 293/Prev SAW

Polizeirevier Salzwedel


Unbekannter Toter identifiziert als Vermisster

Mieste

Der vermisste 35-Jährige (siehe Polizeimeldung 266 / 2021 vom 12.10.2021) ist tot aufgefunden wurden. Die Leiche des Mannes fanden Polizeibeamte am 31.10.2021, nach einem Hinweis eines Bahnmitarbeiters, am Bahngleis zwischen Mieste und Wernitz. Erste Vermutungen, dass es sich bei dem Toten um den gesuchten 35-Jährigen handeln könnte, wurden jetzt durch einen DNA-Abgleich bestätigt. Ein Fremdverschulden konnte im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen ausgeschlossen werden. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei sind somit eingestellt.

Wir bitten darum, die personenbezogenen Daten und das Bild des 35-Jährigen (siehe Polizeimeldung 266 / 2021) zu löschen.

Wir bedanken uns bei allen, die die Suche in jeglicher Art unterstützt haben.

 

Unfallflucht

Klötze, Mittelstraße, 09.11.2021, 12:30 – 13:30 Uhr

Eine 27jährige parkte ihren Skoda Octavia in Klötze in der Mittelstraße am Fahrbahnrand ab. Später musste sie feststellen, dass ein unbekanntes Fahrzeug, vermutlich beim Versuch Ein- oder Auszuparken, gegen die vordere linke Seite des Skoda gestoßen ist. Dabei wurde am Skoda Sachschaden von etwa 2000 Euro verursacht. Der Verursacher selbst entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch Zeugen wurde beobachtet wie vom Fahrbahnrand ein grauer Pickup weggefahren ist. Allerdings wurde nicht beobachtet, ob dieser gegen den Skoda gestoßen ist. Wer Hinweise zu dieser Unfallflucht oder dem Verursacher geben kann wird gebeten, sich bei der Polizei in Salzwedel (03901 8480) oder der Polizei in Klötze (03909 4010) zu melden.

 

Gegenverkehr nicht beachtet

Salzwedel, B71 – Einfahrt zum Kristallweg, 10.11.2021, 16:10 Uhr

Auf der B71 in Salzwedel aus Richtung Chüttlitz kommend fuhr ein 61jähriger mit seinem Ford Focus und hatte die Absicht nach links in den Kristallweg abzubiegen. Beim Abbiegevorgang beachtete er nicht eine 55jährige mit ihrem Mercedes, welche sich im Gegenverkehr aus Richtung Lokschuppenkreisel befand. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei schätzungsweise 10.000 Euro Sachschaden entstand. Personen wurden nicht verletzt.

 

Unter Drogen BMW gefahren

Salzwedel, Magdeburger Straße, 10.11.2021, 20:15 Uhr

In eine Verkehrskontrolle in Salzwedel auf der Magdeburger Straße geriet eine 29jährige mit ihrem BMW. Bei der Kontrolle wurde ein Drogentest durchgeführt, welcher positiv auf Cannabis reagierte. Die Folge war eine Blutprobenentnahme im Altmarkklinikum Salzwedel und die Einleitung eines Ordnungswidrigkeitenverfahren. Außerdem wurde die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt.

(IR)

Impressum:

 

Polizeiinspektion Stendal Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel

 

Große Pagenbergstr. 10

29410 Salzwedel

 

Tel: (03901) 848 198

Fax: (03901) 848 210

 

Mail: bpa.prev-saw@polizei.sachsen-anhalt.de

Pressemitteilung a