Börde-Magdeburg: Auffahrunfall auf A 2 – Fahrer schwer verletzt ins Krankenhaus 10.03.2021, – 39 / 2021

Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst der PI Magdeburg

10.03.2021, 12:54 Uhr, in Fahrtrichtung Hannover auf Höhe der Ortslage Magdeburg

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute in den Mittagsstunden auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover hinter der Anschlussstelle Magdeburg-Rothensee.

Gegen 12:54 Uhr war der polnische Fahrer eines LKW in Richtung Hannover unterwegs, als er hinter der Anschlussstelle Magdeburg-Rothensee aus Unachtsamkeit auf einen am Stauende an einer Baustelle haltenden polnischen LKW auffuhr.

Der Unfallverursacher verletzte sich dabei schwer und musste in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht werden.

Beide LKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme, Bergungs- und Fahrbahnreinigungsarbeiten kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

(Näheres siehe Bild Nr. 1 und 2)