Polizeimeldungen 30.09.2020, Stendal – 252/2020

Polizeirevier Stendal

Ohne Fahrerlaubnis

Stendal, 29.09.2020, 11:01 Uhr

Im Rahmen der Streifentätigkeit wurde in der Arneburger Straße ein 41-​jähriger Audi-​Fahrer angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle konnte der 41-​Jährige keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen. Die Weiterfahrt wurde untersagt, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

 

Unter Drogeneinfluss

Kamern, Wulkau, 29.09.2020, 16:30 Uhr

Ein 21-​jähriger Ford-​Fahrer wurde im Rahmen der Streifentätigkeit in der Wulkauer Dorfstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle zeigte der 21-​Jährige drogentypische Ausfallerscheinungen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest reagierte positiv auf die Einnahme von Amphetaminen. Es folgte eine Blutprobenentnahme sowie die Untersagung der Weiterfahrt. Gegen den 21-​Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

 

Unfall unter Alkoholeinfluss

Stendal, 30.09.2020, 00:34 Uhr

Eine 35-​jährige Daimler-​Fahrerin sollte in der Nacht zu Donnerstag in der Arneburger Straß einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Die 35-​Jährige entzog sich jedoch der Kontrolle und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit weiter. In der weiteren Folge kam die 35-​Jährige in einer Rechtskurve im Südwall von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. In der Röxer Straße wurde die Daimler-​Fahrerin schließlich angehalten und kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,26 Promille. Es folgte eine Blutprobenentnahme. Gegen die 35-​Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der nicht mehr fahrbereite Daimler wurde abgeschleppt.

 

Einbruch in Gartenlaube

Havelberg, 29.09.2020

Unbekannte Täter brachen im Zeitraum von Samstag, 26.09.2020 bis Dienstag, 29.09.2020 in eine Gartenlaube im Birkenweg ein. Um sich Zutritt zu verschaffen, beschädigten die Unbekannten einen Zaun der Gartensparte und hebelten im Anschluss eine Tür der Gartenlaube auf. Die Täter entwendeten diverse Decken sowie ein Fahrrad. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Stendal, 30.09.2020

Im Zeitraum von Dienstag zu Mittwoch wurde in der Garstensparte „Am Gröning“ im Alten Ziegeleiweg in insgesamt acht Gartenlauben eingebrochen. Der oder die unbekannten Täter verschafften sich Zutritt zu den Gartenlauben und entwendeten Gegenstände im Gesamtwert von circa 4.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Impressum:

 

Polizeiinspektion Stendal – PRev. Stendal – Pressestelle

 

Uchtewall 3

39576 Stendal

 

Tel: +49 3931 685 251

Fax: +49 3931 685 190

 

Mail: bpa.prev-​sdl@polizei.sachsen-​anhalt.de