Salzlandkreis: Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen

Polizeirevier Salzlandkreis
Die Sammelmeldung erfolgt entsprechend des Servicegedankens für eine tägliche Berichterstattung zur örtlichen Kriminalitäts- und Verkehrslage. Weiterhin wird über polizeiliche Erfolge und Kontroll- bzw. Präventionsmaßnahmen durch die Polizei des Salzlandkreises berichtet.

 

Calbe (Einbruchsdiebstahl)

Am Freitagmorgen wurde der Einbruch auf einem Firmengelände am Damaschkeplan gemeldet. Unbekannte Täter hatten sich in der Nacht gewaltsam Zugang durch den Zaun verschafft und anschließend einen Teleskoplader, einen Anhänger, ein Notstromaggregat, mehrere Bohrmaschinen und diverse Kleinwerkzeuge entwendet. Eine Anzeige wurde aufgenommen und erste Fahndungsmaßnahmen eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

K 2108, nahe Aderstedt (Dieseldiebstahl)

In der Nacht zu Freitag wurden auf der Baustelle eines Windparks nahe Aderstedt mehrere Baufahrzeugen aufgebrochen. Die Baustelle als solche befindet sich an der Kreisstraße 2108 auf dem Acker und war nicht umfriedet. Die unbekannten Täter befuhren das Baustellengelände und zapften anschließend aus den dort abgestellten Baufahrzeugen etwa 800 Liter Dieseltreibstoff ab. Anschließend verschwanden sie unerkannt. Die Spurenlage auf solchen Baustellen ist regelmäßig äußerst dürftig. Eine Anzeige wurde aufgenommen, die Ermittlungen dauern an.

(koma)

 

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Salzlandkreis Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Franzstraße 35 06406 Bernburg Tel: +49 3471 379 402 Fax: +49 3471 379 210 mail: presse.prev-slk@polizei.sachsen-anhalt.de