Kriminalitäts- und Verkehrsunfallgeschehen 05.11.2021, Bernburg – 302/2021

Polizeirevier Salzlandkreis
Die Sammelmeldung erfolgt entsprechend des Servicegedankens für eine tägliche Berichterstattung zur örtlichen Kriminalitäts- und Verkehrslage. Weiterhin wird über polizeiliche Erfolge und Kontroll- bzw. Präventionsmaßnahmen durch die Polizei des Salzlandkreises berichtet.

 

Pretzien (Brandermittlungen)

Am frühen Freitagmorgen wurde der Brand eines Bungalows im Bereich des Steinbruchsees gemeldet. Ein Zeuge hatte den Feuerschein beim Vorbeifahren bemerkt und die Rettungskräfte informiert. Die Feuerwehr war mit 5 Löschfahrzeugen und 30 Kameraden im Einsatz. Personen wurden während der Löscharbeiten nicht festgestellt. Der Eigentümer ist bisher noch unbekannt. Der Bungalow wurde durch das Feuer schwer beschädigt, es entstand ein Sachschaden, der auf 20 bis 30tsd € geschätzt wurde. Die Brandursache ist noch unklar, ein technischer Defekt gilt als wahrscheinlichste Ursache. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die Untersuchungen werden zeitnah aufgenommen.

Bernburg (Fahren ohne Fahrerlaubnis)

Am Freitagmorgen kontrollierte die Polizei einen 44-Jährige, der mit dem PKW in der Roschwitzer Straße unterwegs war. Auf Nachfrage zu den Fahrzeugpapieren und Führerschein begann eine Suche im gesamten Fahrzeug. Der Mann konnte keinen Führerschein vorlegen. Seine Frau, welche Beifahrerin war, erklärte den Beamten, dass die beiden im Sommer des Jahres 2020 nach Deutschland kamen. Sie zeigte den Polizisten einen iranischen Führerschein und bestätigte, dass auch ihr Mann einen solchen Führerschein hat. Da ausländische Führerscheine allerdings bei einem längeren Aufenthalt in Deutschland (ab einem halben Jahr) umgeschrieben werden müssen besteht der Verdacht, dass der Mann ohne die erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

(koma)

 

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Salzlandkreis Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Franzstraße 35 06406 Bernburg Tel: +49 3471 379 402 Fax: +49 3471 379 210 mail: presse.prev-slk@polizei.sachsen-anhalt.de