Polizeirevier Salzlandkreis – Pressemitteilung Nr.: 153/2020 Bernburg, den 22. Mai 2020

Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und anschließendem Betrug

Bernburg
Am 18. Dezember 2019, um 13:10 Uhr, wurde durch eine bisher unbekannte Person in einem Supermarkt am Platz der Jugend eine Geldbörse entwendet. Anschließend begab sich der Täter zur Sparkassenfiliale und hob dort um 13:22 Uhr Bargeld am Automaten ab. Der Verdächtige wurde durch die Kamera des Objektes aufgezeichnet.

Die in den Anlagen abgebildete Person ist der Taten oder zumindest der Beteiligung dringend verdächtig.

Wer kennt die abgebildete Person?

Wer kann Hinweise zur Identität und/oder zum Aufenthaltsort der Person geben?

Alle sachdienlichen Hinweise nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.

(Anlage 4 Bilder der Überwachungskamera)

Ist die Fahndungshilfe aus polizeilicher Sicht entbehrlich, erhalten Sie hierüber unverzüglich eine schriftliche Mitteilung. Vorsorglich wird bereits an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass Sie sich anschließend bei einer Fortsetzung Ihrer Maßnahmen nicht mehr auf das Ersuchen des Polizeireviers Salzlandkreis berufen dürfen. Eine erfolgte Nutzung des Internets zu Zwecken der Fahndungshilfe ist umgehend zu beenden.“

Im Auftrag

Kopitz

Tatverdächtiger

Tatverdächtiger

Tatverdächtiger

Tatverdächtiger

Impressum:
Polizeiinspektion Magdeburg
Polizeirevier Salzlandkreis
Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Franzstraße 35
06406 Bernburg
Tel: +49 3471 379 402
Fax: +49 3471 379 210
mail: presse.prev-slk@polizei.sachsen-anhalt.de

Nächster BeitragRead more articles