Saalekreis: Kriminalitäts- und Verkehrslage

Polizeirevier Saalekreis

Brand

Schkopau – Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr brannten in der Ortslage Raßnitz ca. 520 Heuballen. Durch Kammeraden der Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Nach ersten Schätzungen wird der Schaden auf ca. 40.000 € beziffert. Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.

 

Betrunken unterwegs

Merseburg – Gegen 23:00 Uhr wurde am Brühl ein 35-jähriger Fahrradfahrer angehalten und kontrolliert. Bei der Kontrolle zeigte ein Atemalkoholtest einen Wert von ca. 1,9 Promille. Daraufhin wurde der Merseburger zur Blutprobenentnahme ins Krankenhaus gebracht.

 

Leuna/ Bad Dürrenberg – Weiterhin wurden auch in der Nacht von Donnerstag zu Mittwoch in Leuna und Bad Dürrenberg betrunkene Radfahrer festgestellt. In Leuna zeigte gegen 00:30 Uhr ein Alkoholtest bei einem 17-jährigen Radfahrer einen Wert von ca. 1,7 Promille. Nur 15 Minuten später pustete ein 42-jähriger Bad Dürrenberger ca. 2 Promille. Beide Personen wurden ebenfalls zur Blutprobenentnahme ins Klinikum gebracht. Der Jugendliche wurde anschließend an seine Eltern übergeben.

 

Graffiti

Schkopau – Wie heute bei der Polizei angezeigt wurde, haben unbekannte Täter über den Feiertag in der Straße „Am Schloß“ eine Mauer auf einer Länge von ca. 7 Metern mit schwarzer Farbe besprüht. Eine Schadenshöhe ist derzeitig nicht bekannt.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-204

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de