Kriminalitäts- und Verkehrslage 10.12.2021, Merseburg – PI 261/2021 Polizeirevier Saalekreis

Polizeirevier Saalekreis

Baumaschinen entwendet

Bislang noch unbekannte Täter drangen gewaltsam im Zeitraum von Donnerstag, gegen 20.30 Uhr bis heute gegen 08.00 Uhr, in ein Firmengelände in der Ortslage Queis ein. Dort sind aus einer Halle Baumaschinen im Wert von mehreren Zehntausend Euro entwendet worden. Es waren Kriminaltechniker zur Spurensuche und Spurensicherung am Tatort. Die Ermittlungen dazu laufen.

Verkehrsunfall

Donnerstagnachmittag ereignete sich in Merseburg, Straße des Friedens, ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Straßenbahn. Hierbei kam es beim Passieren des Gleisbereiches zum Zusammenprall beider Fahrzeuge. Der 60-jährige Autofahrer wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr daraus geborgen werden. Schwerverletzt ist er in eine hallesche Klinik gebracht worden. Es kam in diesem Bereich zu längeren Verkehrsbeeinträchtigungen. Das Auto wurde abgeschleppt. Zur Unfallursache wird noch ermittelt.

Falsche Kennzeichen angebracht

In Wettin-Löbejün stellten Polizisten einen PKW am Freitag, 11.00 Uhr, fest, an welchem Kennzeichen angebracht waren, die nicht an dieses Fahrzeug gehörten. Die beiden Kennzeichentafeln wurden entfernt. Gegen die 48-jährige Fahrzeughalterin ermittelt nun die Kripo.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-204

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de