Kriminalitäts- und Verkehrslage 01.12.2021, Merseburg – 252/2021

Polizeirevier Saalekreis
Saalekreis

Brand

Bad Dürrenberg – In der Nacht des 30.11.2021 wurde der Polizei gegen 23:00 Uhr ein brennender PKW nahe der L184 gemeldet. Der PKW war herrenlos und sollte im Dezember vom Ereignisort entfernt werden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Ermittlungen zur Brandursache wurden eingeleitet.

Ladendiebstahl

Leuna OT Günthersdorf – Am 30.11.2021 gegen 16:00 Uhr betrat ein 32-Jähriger ein Sportgeschäft im ansässigen Einkaufszentrum. Im Geschäft steckte der Tatverdächtige das Diebesgut, in einem Wert von ca. 60 €, in einen Beutel und wollte den Laden verlassen, ohne die Ware zu bezahlen. Der Tatverdächtige wurde daraufhin angesprochen und die Polizei wurde informiert. Der Tatverdächtige erhielt Hausverbot und eine Strafanzeige.

Bad Dürrenberg – Am Dienstagabend betraten zwei Kinder eine Drogerie im Soleweg. Diese nahmen mehrere Kosmetikartikel im Wert von ca.40 € an sich und steckten diese ein. Die tatverdächtigen Kinder wollten dann den Markt verlassen ohne die Ware zu bezahlen. Daraufhin wurden sie angesprochen und die Polizei informiert. Die Kinder erhielten Hausverbot und wurden den Eltern übergeben.

Verkehrsunfall

Kabelsketal OT Gröbers – Am Morgen des 01.12.2021 gegen 07:00 Uhr kam es zu einem Wildunfall auf der L168. Ein vom Feld kommendes Wildschwein kreuzte die Fahrbahn wobei es mit einem 48-jährigen Ford Fahrer kollidierte. Das Wildschwein verendete noch am Unfallort. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-204

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de