Kriminalitäts- und Verkehrslage 11.10.2021, Merseburg – 214/2021 Polizeirevier Saalekreis

Polizeimeldung

Kriminalitäts- und Verkehrslage
11.10.2021, Merseburg – 214/2021

Polizeirevier Saalekreis

Einbruch

Braunsbedra – Sonntagabend gegen 18:30 Uhr wurde ein Einbruch in ein leerstehendes Haus in Braunsbedra, Freiburger Straße gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen überstiegen die unbekannten Tatverdächtigen die Grundstückmauer und öffneten gewaltsam eine Tür des Hauses. Hier entwendeten sie alte Fotoapparate, Bilder und Reklameschilder. Der Schaden wird auf ca. 600 € geschätzt.

 

 

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Merseburg – In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein 47-jähriger Mofa Fahrer angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der Merseburger nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

 

 

Verkehrsunfall Schulbus

Landsberg/Queis – Montagfrüh kam es in Landsberg OT Queis zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Busfahrer missachtete beim Abbiegevorgang auf der L 165 die Vorfahrt eines 41-jährigen Transporter Fahrers. Bei dem Zusammenstoß wurde der 41-jähriger schwer verletzt, der Busfahrer sowie 9 Kinder leicht verletzt. Bisher ist bekannt, dass der Transporter-Fahrer, der Busfahrer und ein 11-jähriges Mädchen in umliegende Krankenhäuser gebracht wurden.

 

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-204

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de