Kriminalitäts- und Verkehrsunfalllage 04.10.2021, Merseburg – 209/2021 Polizeirevier Saalekreis

Kriminalitäts- und Verkehrsunfalllage
04.10.2021, Merseburg – 209/2021

Polizeirevier Saalekreis

Sachbeschädigung

Sonntagabend wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Teutschenthal, Am Stadion eine Grundstücksmauer mit silberner Farbe besprüht. Der Schaden wird auf einen unteren dreistelligen Betrag geschätzt.

 

Rüttelplatten gestohlen

Übers Wochenende wurden von einem Firmengrundstück in Kabelsketal OT Naundorf, Grünstraße zwei Rüttelplatten gestohlen. Nach bisherigen Erkenntnissen gelangten die unbekannten Täter durch gewaltsames Öffnen der Umfriedung auf das Gelände. Der entstandene Sachschaden wird bisher auf ca. 9.500 € geschätzt.

 

schwerer Verkehrsunfall

Montagvormittag gegen 11:00 Uhr kam es auf der L 187 zwischen Spergau und Bad Dürrenberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Bisher ist bekannt, dass ein 49-jähriger BMW Fahrer aus Richtung Bad Dürrenberg in Richtung Spergau fuhr, in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und sich auf der Straße drehte. Ein im Gegenverkehr befindlicher 28-jähriger Mercedes Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und stieß mit dem BMW zusammen. Der Unfallverursacher wurde bei dem Zusammenstoß schwerverletzt und mit einem Hubschrauber ins Klinikum nach Halle geflogen. Eine weibliche Insassin des Mercedes wurde ebenfalls schwerverletzt. Zwei weitere Mitfahrer, sowie der Mercedes Fahrer selbst wurden bei der Kollision leichtverletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die Straße musste für die Unfallaufnahme für ca. 4 Stunden gesperrt werden.

Stand 15:00 Uhr

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-204

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de