Polizeimeldungen Kriminalitäts- und Verkehrslage 06.03.2021, Halle (Saale) – 044/2021 Polizeiinspektion Halle (Saale)

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Saalekreis

Verkehrsunfall – eine Person tödlich verletzt

Gegen 01.00 Uhr am Samstag wurde der Polizei ein verunfallter PKW an der Kreisstraße zwischen Mücheln und Schnellroda gemeldet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand kam der PKW in einer langgezogenen Kurve aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und in der weiteren Folge auf dem Dach liegend zum Stehen. Der 45 Jahre alte Fahrer verstarb trotz intensiver Reanimationsmaßnahmen noch am Unfallort.

Die Unfallaufnahme dauerte bis ca. 09.00 Uhr an.

Diebstahl aus Geschäft

Samstagmorgen wurde der Einbruch in ein Fleischwarengeschäft in Merseburg, Klobigkauer Straße gemeldet. Entwendet wurde nach ersten Angaben Bargeld und eine Aufschnittmaschine entwendet.

Fahren unter Alkohol

Am Freitag gegen 20.00 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen PKW auf der BAB 14 Bei Gröbers, der durch seine rasante Fahrweise und defektes Abblendlicht auffiel. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 39Jährigen verlief positiv und ergab 1,6 Promille. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme durch einen Arzt. Der Führerschein des PKW-Fahrers wurde sichergestellt.

Burgenlandkreis

Verkehrsunfall mit fünf schwer verletzten Personen

Freitag gegen 17.30 Uhr ereignete sich auf der B250 Zwischen Altenroda und Bad Bibra ein Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr ein PKW auf einen PKW Seat auf. Der Seat wurde durch den Aufprall auf ein angrenzendes Feld geschleudert und stieß hierbei gegen einen Telefonmast. Die in dem Wagen befindliche die Fahrerin (36) und drei Kinder im Alter zwischen ein und sechs Jahren wurden schwer verletzt, ebenso der 52jährige Fahrer des anderen PKW. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Zwei Rettungshubschrauber, mehrere Rettungswagen, Notärzte und die Freiwillige Feuerwehr beider Orte waren im Einsatz. Eine Vollsperrung der Bundesstraße in dem Bereich erfolgte.

Zigarettenautomat aufgesprengt

Samstag kurz vor 04.00 Uhr bemerkte eine PKW-Besatzung einen aufgesprengten Zigarettenautomaten in Teuchern, Am Stadion und alarmierten die Polizei. Aus dem stark beschädigten Automaten wurde die Geldkassette und vermutlich Tabakwaren entwendet.

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

In Zeitz, Kreuzungsbereich Schädestraße / Donaliesstraße ereignete sich am Freitag gegen 21.45 Uhr ein Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten dort zwei PKW, einer der Wagen stieß in der weiteren Folge noch gegen einen Stromkasten und einen Baum. Mehrere Personen wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Mansfeld-Südharz

Unter Alkohol

Samstag gegen 02.30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in Mansfeld, Eislebener Straße einen PKW. Eine Atemalkoholkontrolle bei dem 36jährigen Fahrer ergab 1,3 Promille. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme durch einen Arzt. Der Führerschein des PKW-Fahrers wurde sichergestellt.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

Pressestelle

 

Merseburger Straße 06

06110 Halle (Saale)

 

Tel: (0345) 224 1204

Fax: (0345) 224 111 1088

E-Mail: presse.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 6. März 2021 — 12:04