Polizeimeldungen 22.11.2020, Merseburg – PI 217/2020 Polizeirevier Saalekreis

Polizeirevier Saalekreis

Ohne Führerschein

Samstag gegen 15.50 Uhr wurde in Querfurt, Schachtberg ein PKW einer Kontrolle unterzogen. Der Fahrer war nicht mehr im Besitz eines Führerscheines, dieser wurde ihm bereits gerichtlich entzogen. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

Nach Einbruch in Haft

Am Freitag brachen mehrere Täter in ein Einfamilienhaus im Landsberger Ortsteil Gütz ein. Gestohlen wurden Bargeld und Schmuck. Die Täter flüchteten mit einem PKW und konnten im Bereich Leipzig durch die dortigen Polizeibeamten gestellt werden. teile des Diebesgutes wurden aufgefunden. Das Trio im Alter von 21 bis 24 Jahren wurde vorläufig festgenommen. Sie wurden einem Richter des Amtsgerichtes Halle vorgeführt und Haftbefehl gegen sie erlassen. Alle drei befinden sich nun in Untersuchungshaft.

Wildunfälle

21.11.2020; 18.20 Uhr; Leuna OT Friedensdorf

Ein PKW befuhr die Gebrüder-​von-Wedel-Straße, als plötzlich ein Reh die Straße querte. Es kam zum Zusammenstoß. Das Reh flüchtete, am Wagen entstand Sachschaden.

21.11.2020; 21.45 Uhr; BAB38 Richtung Leipzig Höhe Spergau

Ein PKW kollidierte mit einem Fuchs, welcher die Fahrbahn querte. Das Tier überlebte den Unfall nicht, am Fahrzeug entstand Sachschaden.

21.11.2020; 22.40 Uhr; Schkopau, B91

Auf Höhe des Abzweigs Planena kollidierte ein PKW ebenfalls mit einem Fuchs. Das Tier verendete, am Wagen entstand Sachschaden.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-​204

Mail: za.prev-​sk@polizei.sachsen-​anhalt.de