Polizeimeldungen 20.11.2020, Merseburg – 251/2020 Polizeirevier Saalekreis

Polizeirevier Saalekreis

Kontrolle

Donnerstag gegen 19:00 Uhr wurde durch die Beamten in Leuna, Rathausstraße ein 29-​jähriger VW Fahrer kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Des Weiteren stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Eine Blutprobenentnahme wurde im Klinikum durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Ein 19-​Jähriger VW Fahrer wurde gestern Abend gegen 21:00 Uhr in Merseburg, Knapendorfer Weg kontrolliert. Ein durchgeführter Drogentest fiel positiv aus. Auch hier wurde im Klinikum eine Blutprobenentnahme durchgeführt und Ermittlungen eingeleitet.

Brand

Donnerstag gegen 21:00 Uhr wurde ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Merseburg, Naundorfer Straße gemeldet. Nach bisherigen Erkenntnissen brannte ein Kinderwagen, welche im Hausflur stand. Die eingesetzten Kameraden der Feuerwehr Merseburg konnten den Brand löschen. Der Wagen wurde durch das Feuer komplett zerstört und der Hausflur stark beschädigt. Eine genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Zwei Bewohner mussten vor Ort ambulant durch den Rettungsdienst versorgt werden. Die Kriminaltechnik kam zur Spurensuche und –sicherung zum Einsatz. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Verkehrsunfall – 1 leichtverletzte Person

Heute früh gegen 07:00 Uhr kam es in Merseburg, Hallesche Straße zu einem Unfall. Eine 30-​jährige Peugeot Fahrerin übersah beim Abbiegen eine 56-​jährige Radfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß, infolgedessen die Radfahrerin stürzte und sich dabei leicht verletzte.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-​204

Mail: za.prev-​sk@polizei.sachsen-​anhalt.de