Polizeimeldungen 10.11.2020, Merseburg – 243 / 2020 Polizeirevier Saalekreis

Polizeirevier Saalekreis

Sachbeschädigung

Im Stadtgebiet von Merseburg wurden gestern gegen 17:00 Uhr zwei Fahrzeuge aufgefunden, welche mit Farbe besprüht wurden. Der Ford und der Citroen wurden durch die Halter nur einige Stunden zuvor in der Straße Brühl abgestellt. Eine Schadenshöhe konnte bisher nicht beziffert werden. Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung wurden durch die jeweiligen Halter gestellt.

 

Verkehrshindernis

Ein Zeuge meldete gestern gegen 18:15 Uhr einen Müllsack, welcher sich auf der B 100 zwischen Hohenturm und Peißen auf der Fahrbahn befinden soll. Durch die eingesetzten Beamten wurde das Verkehrshindernis aufgefunden und im Anschluss beräumt. Zu Schaden kam zum Glück niemand.

 

Diebstahl

Gestern Abend gegen 18:15 Uhr zeigte ein 34-​Jähriger einen Diebstahl an. Der Mann hatte vor dem Wochenende seine Winterräder in Bad Dürrenberg OT Tollwitz, Goldhainweg zwischengelagert. Als der Geschädigte diese am Sonntag montieren wollte, musste er das Fehlen seiner Räder feststellen. Der Wert des Reifensatzes wird auf ca. 2.400 € geschätzt.

 

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden in Kabelsketal OT Zwintschöna, Am Krümmling von zwei Fahrzeugen die amtlichen Kennzeichentafeln entwendet. Durch die Beamten wurden die Kennzeichen zur Fahndung und Ermittlungen eingeleitet. Der Schaden wird auf einen unteren dreistelligen Betrag geschätzt.

 

Heute wurde der Polizei bekannt, dass bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag, in Mücheln ein Gartentor gewaltsam geöffnet und vom Grundstück Werkzeugmaschinen und andere Gartengeräte entwendet wurden. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 350 €. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

 

Verkehrsunfall – 1 schwerverletzte Person

Gegen 11:00 Uhr kam es heute zu einem Verkehrsunfall in Steigra OT Albersroda, B 180. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 22-​jähriger VW Fahrer aus ungeklärter Ursache gegen einen Baum. Der schwerverletzte Fahrer wurde ins Krankenhaus nach Halle (Saale) gebracht. Die B 180 musste für kurze Zeit halbseitig gesperrt werden.

 

 

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-​204

Mail: za.prev-​sk@polizei.sachsen-​anhalt.de