Polizeimeldungen 08.11.2020, Merseburg – PI 206 / 2020 Polizeirevier Saalekreis

aus dem Bereich des Polizeireviers Saalekreis

 

Einbrecher geflüchtet

Querfurt – Gegen 00:30 Uhr am 07.11.2020 wurden durch die Funkstreife im Bereich eines Baumarktes Personen gesichtet. Diese flüchteten und konnten unerkannt entkommen. Die Überprüfung ergab, dass im rückwärtigen Bereich bereits Dinge zum Stehlen bereitgelegt worden waren. Ein Fährtenhund war im Einsatz. Es wurden Spuren gesichert und Ermittlungen aufgenommen.

 

Einbrüche

 

Bad Lauchstädt – Wie am Samstagnachmittag bekannt wurde, sind Unbekannte in den letzten Tagen in einen Keller eines Hauses in der Ernst-​von Harnack-​Straße eingebrochen. Gestohlen wurden zwei Motorsägen der Marke STIHL. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Merseburg – In ein Büro in der König-​Heinrich-Straße ist in der Nacht zum Samstag eingebrochen worden. Eine Fensterscheibe wurde eingeworfen, um in die Räume zu gelangen. Bislang ist bekannt dass ein Kaffeeservice fehlt.

Merseburg – Aus dem Keller eines Hauses in der Straße Roter Feldweg wurden zwei Fahrräder im Wert von über 2.000 Euro gestohlen. Das bemerkte man am Freitagabend und zeigte den Einbruch an. Die Räder waren im Keller noch angeschlossen gewesen. Es handelt sich um grün-​schwarzes Scoot Sportster und ein weißes Rad mit der Bezeichnung Steppenwolf.

 

Verkehrsunfälle

 

Merseburg – Am Samstag 18:05 Uhr stieß der Fahrer eines PKW, der aus einem Grundstück auf die Straße des Friedens auffahren wollte gegen einen auf dem Radweg fahrenden Radler. Der 34-​jährige, alkoholisierte Radfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. An Auto und PKW entstand leichter Schaden. Der PKW-​Fahrer (76) zeigte zudem an, dass der Radfahrer ihn anschließend geschlagen habe. Medizinische Versorgung lehnten beide ab.

 

Querfurt – Auf der B250 verunfallte am Freitagabend kurz nach 19 Uhr ein Motorradfahrer. Der verletzte 29-​Jährige kam in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Das Krad vom Typ Kawasaki barg ein Abschleppdienst. Wie es zum Unfall kam, ist bisher nicht bekannt.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-​204

Mail: za.prev-​sk@polizei.sachsen-​anhalt.de