Polizeimeldungen 06.11.2020, Merseburg – 241/2020 Polizeirevier Saalekreis

Polizeirevier Saalekreis

Kontrolle

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 00:00 Uhr wurde in Querfurt, Lederberg ein 18-​jähriger VW Fahrer angehalten und kontrolliert. Ein durchgeführter Drogentest fiel positiv aus. Daraufhin wurde der Mann zur Blutprobenentnahme ins Krankenhaus gebracht. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und Ermittlungen eingeleitet.

Wildunfall

Freitag gegen 01:30 Uhr kam es in Braunsbedra, Naumburger Straße zu einem Wildunfall zwischen einem Dachs und einem 51-​jährigen Smart Fahrer. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle und am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Diebstahl

Heute Früh wurde in Merseburg, Thietmarstraße ein Diebstahl aus einem PKW gemeldet. Unbekannte Täter haben die Seitenscheibe eines BMWs eingeschlagen und ein Navigationssystem gestohlen. Der Schaden wird auf ca. 500 € geschätzt. Eine Strafanzeige wegen besonders schweren Fall des Diebstahls wurde aufgenommen.

Einem 62-​Jährigen wurde Freitagvormittag das Fahrrad gestohlen. Der Mann stellte sein Fahrrad der Marke Passat in Merseburg, Straße des Friedens ab, sicherte dieses mit einem Schloss und besuchte kurzzeitig eine Verkaufseinrichtung. Das ca. 5 Jahre alte Rad hatte noch einen geschätzten Wert von ca. 350 €. Eine Starfanzeige wurde aufgenommen.

Einbruch

Von einem Firmengelände in Querfurt, Döcklitzer Tor wurde über Nacht ein PKW BMW gestohlen. Unbekannte Täter öffneten gewaltsam das Tor zum Gelände und verschafften sich Zugang zu einer Lagerhalle, in der das Fahrzeug abgestellt war. Der Gesamtschaden wird auf einen unteren fünfstelligen Betrag geschätzt. Vor Ort kam die Kriminalpolizei zur Spurensuche und –sicherung zum Einsatz. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug sowie umfangreiche Ermittlungen wurden eingeleitet.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-​204

Mail: za.prev-​sk@polizei.sachsen-​anhalt.de