03.10.2020, Merseburg – PI 175/ 2020 Polizeirevier Saalekreis

Polizeimeldungen Polizeirevier Saalekreis

Sachbeschädigung

Freitagnachmittag wurde auf dem Parkplatz eines Ladengeschäfts in Braunsbedra durch Unbekannte ein PKW beschädigt. Die Beifahrerseite des Autos wurde mittels unbekannten Gegenstandes zerkratzt. Es entstand erheblicher Sachschaden durch diesen durchgehenden Kratzer.

Drogenfahrten beendet

Kurz vor Mitternacht zu Samstag wurde eine 20jährige Autofahrerin bei Sandersdorf-​Brehna angehalten und kontrolliert. Die Heranwachsende stand, einem Drogenschnelltest zufolge, unter dem Einfluss illegaler Drogen. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet und in einer halleschen Klinik durchgeführt. Gegen die Frau ermittelt nun die Kripo.

In der frühen Samstagnacht konnte ein 19jähriger Autofahrer in Landsberg angehalten und kontrolliert werden, der unter Drogen-​ und Alkoholeinfluss das Fahrzeug führte. Zur Entnahme einer Blutprobe wurde der Heranwachsende in eine Klinik nach Halle (Saale) gebracht. Gegen ihn wurden Ermittlungen eingeleitet.

Unter Alkohol auf Tour

Die Polizei hat bei einer Verkehrskontrolle einen 24jähriger Autofahrer in Merseburg kontrolliert. Der junge Mann hatte mehr als 0,7 Promille Atemalkoholkonzentration. Dem Fahrer droht nun ein Bußgeldverfahren.

Ein Fahranfänger wurde gegen 02.00 Uhr auf der Landstraße 141 angehalten u. kontrolliert. Der 18jährige Autofahrer war leicht alkoholisiert. Gegen den jungen Mann wurde eine Ordnungswidrigkeitsanzeige erstattet.

Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz

In Braunsbedra wurde Samstagnacht ein 37jähriger Radler angehalten und kontrolliert. Der Fahrradfahrer führte ein pyrotechnisches Erzeugnis bei sich, welches dem Sprengstoffgesetz unterliegt. Der „Böller“ wurde sichergestellt. Gegen den Mann ermittelt jetzt die Kripo.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Saalekreis

 

Hallesche Straße 96-98

06217 Merseburg

 

Tel: (03461) 446-​204

Mail: za.prev-​sk@polizei.sachsen-​anhalt.de