Polizeirevier Saalekreis – Pressemitteilung Nr.: 125/2020 Halle, den 18. Juni 2020

Polizeimeldungen Polizeirevier Saalekreis

Diebstahl Kraftstoff

Mittwochabend wurde der Polizei bekannt, dass am Nachmittag ein PKW Skoda angegriffen wurde. Unbekannte Täter haben hier in Querfurt, Döcklitzer Tor den Tank des Fahrzeuges aufgebohrt und Kraftstoff entwendet. Eine Schadenshöhe ist zurzeit noch unbekannt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

Verkehrskontrolle

Donnerstagmittag wurde in Querfurt, Merseburger Straße ein E-Scooter Fahrer kontrolliert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 40-Jährigen Fahrer ergab einen Wert von 1,31 Promille. Des Weiteren war das Kraftfahrzeug nicht pflichtversichert. Nach einer Blutprobenentnahme wurde der Mann aus der Kontrolle entlassen und Ermittlungen eingeleitet.

Einbruch

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in Schkopau OT Ermlitz, Schkeuditzer Straße in mehrere Garagen eingebrochen. Es wurden hauptsächlich Werkzeugmaschinen entwendet. Nach ersten Erkenntnissen wird der Schaden auf ca. 8.000€ geschätzt. Ein Strafverfahren wegen besonders schweren Fall des Diebstahls wurde eingeleitet.

Geschwindigkeitskontrolle

Donnerstag von 09:00 bis 11:00 Uhr wurde in Bad Lauchstädt, Lauchstädter Straße eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Von den 35 gemessenen Fahrzeugen, haben 2 Kraftfahrzeugführer die zulässige Geschwindigkeit von 30 km/h nicht eingehalten.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Saalekreis
Hallesche Straße 96-98
06217 Merseburg
Tel: (03461) 446-204
Fax:(03461) 446-210

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de