Polizeirevier Saalekreis – Pressemitteilung Nr.: 099/2020 Halle, den 13. Mai 2020

Polizeimeldungen aus dem Saalekreis, 13.05.2020

auffälliges Fahrzeug

Dienstagabend gegen 22:00 Uhr wurde der Polizei ein auffälliges Fahrzeug in Merseburg, Querfurter Straße gemeldet. Das Fahrzeug soll nach Angaben eines Zeugen Schlangenlinie gefahren sein. In der Nähe eines Schnellrestaurants konnte das beschriebene Fahrzeug festgestellt werden. Der Fahrer des Mercedes wurde befragt und ein Atemalkoholtest durchgeführt. Der Test fiel negativ aus. Der Mann aus Frankfurt am Main gab an, Probleme mit seinem Navi gehabt zu haben. Die Beamten halfen dem 77-Jährigen bei der Einstellung seines Navigationssystems, so dass dieser seine Fahrt sicher fortsetzen konnte.

Verkehrskontrolle

In Merseburg, Bürgergarten wurde Dienstagabend gegen 22:30 Uhr ein dreirädriges Kraftfahrzeug kontrolliert. Der 46-Jährige Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Da auch keine Betriebserlaubnis und Versicherungsnachweis für das Fahrzeug vorlagen, holte der Merseburger diese fußläufig von zuhause. Nach wenigen Minuten kam der 46-Jährige auf einem zweirädrigen Kraftrad wieder zu den Beamten zurückgefahren. Es wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt, welcher positiv ausfiel. Eine Blutprobenentnahme wurde im Klinikum vorgenommen und im Anschluss die Weiterfahrt für sämtliche Kraftfahrzeuge untersagt.

Einbruch

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in Merseburg, Kötzschener Weg in einem Baucontainer eingebrochen. Durch die unbekannten Täter wurden Werkzeuge und Baumaschinen entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 4.000 €. Eine Spurensuche und –sicherung erfolgte durch die aufnehmenden Beamten. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Verkehrsunfall – 2 leichtverletzte Personen

Dienstagvormittag gegen 10:15 Uhr kam es in Merseburg an der Kreuzung Weißenfelser Straße / Naumburger Straße zu einem Verkehrsunfall. Auf Grund von Wartungsarbeiten an der Ampel musste der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt werden. Beim Abbiegen von der Weißenfelser Straße auf die B 181 in Richtung Leipzig stieß die 25-jährige Fahrerin eines VW im Kreuzungsbereich mit einer entgegenkommenden 84-Jährigen Fahrerin eines Toyota zusammen, wodurch der PKW VW umkippte. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leichtverletzt ins Klinikum gebracht. Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Saalekreis
Hallesche Straße 96-98
06217 Merseburg
Tel: (03461) 446-204
Fax:(03461) 446-210

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de