Polizeirevier Saalekreis – Pressemitteilung Nr.: 074/2020 Halle, den 7. April 2020

Polizeimeldungen aus dem Saalekreis, 07.04.2020

Sachbeschädigung

Montagabend gegen 20:30 Uhr wurde in Mücheln, Pfarrgasse ein Schaukasten beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren zweistelligen Betrag. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Sachbeschädigung

In Merseburg, Otto-Lilienthal-Str wurde Dienstagvormittag an einem Baum ein Graffiti festgestellt. Auch in der Lauchstädter Straße wurden Schmierereien an einer Hauswand gesichtet – eine Beseitigung erfolgte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Betrag. Strafanzeigen wurden durch die Beamten vor Ort aufgenommen.

Unfall

In der Zeit von Sonntag 13:00 Uhr bis Dienstag 10:00 Uhr ereignete sich in Obhausen OT Esperstedt ein Verkehrsunfall. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte einen, am Straßenrand ab geparkten, PKW Renault und verließ pflichtwidrig die Unfallstelle. Es entstand Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Einbruch

Dienstagmorgen gegen 06:30 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch auf einem Industriegelände in Leuna gemeldet. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Firmengebäude ein und entwendeten diverse Werkzeuge. Die Schadenshöhe ist zurzeit unbekannt. Vor Ort kamen die Kriminalpolizei zur Spurensicherung und ein Fährtenhund zum Einsatz. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Saalekreis
Hallesche Straße 96-98
06217 Merseburg
Tel: (03461) 446-204
Fax:(03461) 446-210

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de