Polizeirevier Saalekreis – Pressemitteilung Nr.: 063/2020 Halle, den 24. März 2020

Polizeimeldungen aus dem Saalekreis, 24.03.2020

Fahren unter Alkoholeinfluss

Am Montagabend gegen 17:45 Uhr kontrollierten die Beamten in Bad Lauchstädt, Bäckerplatz einen PKW Mercedes. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 42-jährigen Fahrer ergab einen Wert von 2,32 Promille. Der 42-Jährige wurde zur Blutprobenentnahme ins Klinikum verbracht und anschließend die Weiterfahrt untersagt. Strafanzeige wurde aufgenommen.

Diebstahl von Kraftstoff

Montagabend gegen 20:00 Uhr wurde in Braunsbedra, Am Bauernteich eine unbekannte Menge an Dieselkraftstoff aus Baumaschinen entwendet. Die Schadenshöhe ist zurzeit unbekannt. Ermittlungen wurden vor Ort eingeleitet.

versuchter Einbruch

Montagabend gegen 19:00 Uhr wurde der Polizei ein Einbruch in Merseburg, Große Ritterstraße gemeldet. Unbekannte Täter versuchten eine Wohnungstür aufzuhebeln. Dies gelang zum Glück nicht. An der Wohnungstür entstand Sachschaden im mittleren zweistelligen Betrag. Ermittlungen wurden eingeleitet.

Verkehrskontrolle

Am Dienstagmorgen gegen 07:15 Uhr wurde in Braunsbedra OT Krumpa, Lützkendorfer Straße ein PKW Ford kontrolliert. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrer Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ein entsprechender Drogenschnelltest fiel positiv aus. Im Anschluss wurde der 20-Jährige zur Blutprobenentnahme ins Klinikum verbracht und die Weiterfahrt untersagt. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Saalekreis
Hallesche Straße 96-98
06217 Merseburg
Tel: (03461) 446-204
Fax:(03461) 446-210

Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de

(Visited 89 times, 1 visits today)
Updated: 24. März 2020 — 14:37