Mansfeld-Südharz: Kriminalitäts- und Verkehrslage

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Breitenstein/ Jagdwilderei

In der Nacht von Sonntag auf Montag hörte ein Zeuge gegen 02:30 Uhr ein schussartiges Geräusch am Ortsrand. Kurze Zeit später entfernte sich vom Ereignisort ein bisher unbekanntes Fahrzeug in Richtung L236. Zuvor sah der Zeuge eine bisher unbekannte Person, welche mit einer Taschenlampe die Gegend ableuchtete. Bei einer Überprüfung am frühen Morgen wurden die Überreste (Aufbruch) eines erlegten Rotwildes aufgefunden. Die Ermittlungen ergaben, dass das Wild nicht von einem örtlich zuständigen Jagdpächter erlegt wurde.

 

Sangerhausen/ Ladendieb auf frischer Tat gestellt

Ein 20-jähriger Beschuldigter konnte am Nachmittag durch einen Ladendetektiv auf frischer Tat gestellt werden. Der Beschuldigte hat mehrere Gegenstände entwendet, ohne diese zu bezahlen. Aufgrund der lautstarken Auseinandersetzung wurde die Polizei hinzugerufen. Diese konnte die Situation schlichten. Nach Beendigung der Maßnahmen wurde der 20-jährige Ladendieb vor Ort entlassen.

 

Roßla/ Bargeld entwendet

Eine 60-jährige Frau hat am späten Nachmittag ihre Handtasche in einer Bäckerfiliale vergessen. Als die Frau zurückkam, stellte sie fest, dass die Handtasche entwendet wurde. Durch die hinzugerufene Polizei konnte die Handtasche vor dem Markt aufgefunden werden. Jedoch wurde durch unbekannte Täter das Bargeld aus der Geldbörse entwendet.

 

Eisleben/ Körperverletzung

Ein 32-Jähriger wurde am späten Abend in der Nähe eines Einkaufsmarkts durch eine Personengruppe angesprochen. Beide Parteien gerieten in Streit, in Folge dessen der 32-Jährige durch eine Person geschlagen wurde. Der Geschädigte blieb unverletzt. Die Polizei konnte die Personengruppe vor Ort feststellen und die Identitäten klären.

 

Verkehrsunfälle

 

Beyernaumburg/ L222/ 24.05.2022 14:30 Uhr

Ein PKW befuhr die L222 in Richtung Sotterhausen. Dabei überquerte ein Fuchs die Fahrbahn und es kam zum Zusammenstoß. Es entstand ca. 1.000 € Sachschaden.

 

Hettstedt/ C.-Chr.-Agthe-Straße/ 24.05.2022 14:26 Uhr

Ein Fahrradfahrer kam von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei einen parkenden PKW. Der Fahrradfahrer blieb unverletzt. Es entstand am PKW ein Schaden von ca. 500€.

 

Schmalzerode/ L224/ 24.05.2022 16:23 Uhr

Ein Fahrradfahrer beabsichtige die L224 von einem Waldweg Richtung Ortseingang Schmalzerode zu überqueren. Dabei übersah der Fahrradfahrer den PKW, welcher die L224 Richtung Bornstedt befuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer stürzte und wurde ambulant durch den Rettungsdienst behandelt.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

 

Friedensstraße 07

06295 Eisleben

 

Tel: (03475) 670-204

Fax:(0345) 224 111 1610

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de