Mansfeld-Südharz: Kriminalitäts- und Verkehrslage

Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Mansfeld-Südharz

Helbra / Diebstahl von Kupferkabelrollen

Am 12.02.2022 wurde durch unbekannte Täter in das Firmengelände einer Baufirma eingebrochen. Aus der dort befindlichen Lagerhalle wurden mehrere Paletten mit Kupferkabelrollen, sowie KFZ-Batterien entwendet. Der Schaden wurde auf ca. 55.000 Euro beziffert. Die Kriminaltechnik sicherte Spuren am Tatort.

Verkehrslage

Eisleben / Saarbrückener Straße / 16.02.2022 20:29 Uhr

Die eingesetzten Polizeibeamten führten gestern Abend eine Verkehrskontrolle bei einem PKW-Fahrer (21) durch. Dieser stand augenscheinlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein durchgeführter Drogentest bestätigte diese Vermutung. Er wurde zum Zwecke der Blutprobenentnahme in ein Krankenhaus verbracht. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

L 218 aus Richtung Allstedt / 16.02.2022 21:15 Uhr

Gestern Abend verlor ein PKW-Fahrer (20) aufgrund der starken Windböen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er befuhr die L 218 aus Richtung Allstedt, in Richtung Wolferstedt, als eine starke Windböe von rechts kam. Daraufhin durchfuhr er den Straßengraben und kollidierte mit einem dort befindlichen Baum. Verletzt wurde hierbei niemand.

Unwetterwarnung

Die Polizei warnt eindringlich vor den starken Windböen. Im Landkreis mussten seit gestern Abend bereits mehrere Straßen aufgrund von umgestürzten Bäumen zeitweise gesperrt und durch die Feuerwehr beräumt werden. Weiterhin wurden vermehrt Verkehrsunfälle durch herabstürzende Bäume bzw. Baumteile gemeldet.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

 

Friedensstraße 07

06295 Eisleben

 

Tel: (03475) 670-204

Fax:(0345) 224 111 1610

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de