Polizeimeldungen Kriminalitäts- und Verkehrslage 14.01.2022, Eisleben – 012/2022

Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Mansfeld-Südharz

Mansfeld / Sperrgerät entwendet

Wiederholt haben Unbekannte im Bereich Vatterode/ Klippmühle Verkehrssperrgerät und Verkehrszeichen beschädigt und entwendet. Die Kreisstraße 2336 ist hier für den Verkehr auf Grund einer Gefahrenstelle gesperrt. Die Täter ermöglichen hier die ungehinderte Durchfahrt und gefährden dadurch unwissende Nutzer der Straße.

Eisleben / Nicht versichert

Ein 16-Jähriger wurde am gestrigen Nachmittag in der Schillerstraße mit einem nicht versicherten E-Scooter fahrend angetroffen und kontrolliert. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Sangerhausen / Haftbefehl realisiert

Nach einem Hinweis wurde am gestrigen Nachmittag zwischen Oberröblingen und Sangerhausen eine Jagdkanzel festgestellt, die zu einer Art wohnlicher Unterschlupf umfunktioniert und augenscheinlich auch genutzt wurde. Nahe der Kanzel auf einem Feldweg wurden dann die scheinbaren Nutzer, ein 32-jähriger Mann und eine 37-jährige Frau, durch die Polizei angetroffen. Beide führten drei (!) Fahrräder mit sich. Eine polizeiliche Überprüfung ergab, dass der Mann aus Sangerhausen bereits mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde festgenommen und nach der richterlichen Verkündung einer JVA zugeführt. Die festgestellten Fahrräder stammen aus Diebstahlshandlungen. Sie wurden sichergestellt. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an.

Eisleben / Einbruch in Büroräume

Unbekannte drangen in Büroräume in der Seminarstraße ein und entwendeten eine Geldkassette mit Bargeld und einen Laptop. Der Gesamtschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Verkehrslage

Sangerhausen / Erfurter Straße / 13.01.2022 15:35 Uhr

Auf Grund eines Vorfahrtsfehlers ereignete sich an der Einmündung zur Straße der Volkssolidarität eine Kollision zwischen zwei PKW. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Klostermansfeld / Thondorfer Straße / 13.01.2022 16:52 Uhr

Beim Linksabbiegen in Richtung Auf der Spitze kollidierte ein PKW frontal mit einem PKW, der aus Richtung B 180 gefahren kam. Die Fahrzeugführerin im abbiegenden Fahrzeug wurde leicht verletzt und vor Ort durch hinzugezogenen Rettungskräfte medizinisch versorgt. Die Feuerwehr Klostermansfeld war zum Binden von ausgelaufenen Betriebsstoffen am Einsatzort. Der Sachschaden an den nicht mehr fahrtüchtigen PKW wird mit ca. 26.000 Euro angegeben.

Rothenschirmbach / Hornburger Straße / 13.01.2022 17:50 Uhr

Ein Auffahrunfall zwischen zwei PKW ereignete sich am gestrigen Abend. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird jedoch mit ca. 8.000 Euro angegeben.

 

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

 

Friedensstraße 07

06295 Eisleben

 

Tel: (03475) 670-204

Fax:(0345) 224 111 1610

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de