Kriminaltitäts- und Verkehrslage 28.12.2021, Lutherstadt Eisleben – 248/2021

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Sangerhausen / Einbruch in Verwaltungsgebäude

Zwischen den Feiertagen drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Verwaltungsgebäude in Sangerhausen ein. Das Objekt wurde durchsucht und diverse Gegenstände entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Durch die Kriminaltechnik wurden mehrere Spuren gesichert und eine Strafanzeige aufgenommen.

 

Hettstedt / aufmerksamer Zeuge

Ein 48-jähriger Zeuge teilte gestern Mittag der Polizei mit, dass sich im Bereich Meisberg ein Fahrzeug im Schlamm festgefahren habe, an dem sich keine amtlichen Kennzeichen befanden. Durch eine Überprüfung der Polizeikräfte konnte der Sachverhalt nicht bestätigt werden. Eine Kontrolle der Kennzeichen ergab jedoch, dass diese als gestohlen gemeldet wurden. Weiterhin wurde das Fahrzeug bereits außer Betrieb gesetzt. Die drei im Fahrzeug befindlichen Personen wurden daraufhin befragt und die Strafanzeigen aufgenommen. Eine Spurensicherung durch die eingesetzten Polizeibeamten erfolgte ebenfalls.

 

Eisleben / Trickbetrug

Die 65-jährige Betroffene meldete der Polizei, dass sie ihrem Freund im Laufe des Jahres immer wieder Geldpakete im Wert von insgesamt 30.000 Euro zukommen ließ. Laut Angaben des Freundes benötigte er das Geld, da er sich im Krankenhaus befinden würde. Die Pakete wurden an zwei Adressen in der Ukraine versandt. Der Freund selbst sei allerdings ein englischer Staatsbürger. Der Kontakt zwischen der Betroffenen und dem Betrugstäter erfolgte über Facebook. Die Ermittlungen wurden nun aufgenommen.

 

Sangerhausen / Brand Weihnachtsbaum

Gestern Nachmittag wurde durch eine unbekannte Person ein Weihnachtsbaum im Innenstadtbereich in Sangerhausen in Brand gesetzt. Die Flammen griffen an eine daneben befindliche Litfaßsäule über und beschädigten diese. Herbeieilende Anwohner konnten den Brand noch vor Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Polizei hat die Strafanzeige bezüglich der Sachbeschädigung durch Feuer aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

 

Verkehrslage

Allstedt / Am Schild / 27.12.2021 10:15 Uhr

Der 53-jährige Fahrzeugführer gab an, sein Fahrzeug gestern Vormittag auf einen Parkplatz in Allstedt abgestellt zu haben. Als er zurück zum Fahrzeug kam, stellte er die Beschädigungen am Fahrzeug, an der Fahrerseite fest. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich hierbei um einen Unfall bei dem sich der Unfallverursacher widerrechtlich vom Unfallort entfernte. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

 

Sangerhausen / Oststraße / 28.12.2021 09:10 Uhr

Heute Morgen rutschte ein 20-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug auf einem Parkplatz von einem Lebensmittelmarkt gegen eine dort befindliche Betonstützmauer. Das Fahrzeug geriet aufgrund der Glätte ins Rutschen und kollidierte schlussendlich mit der Mauer. Verletzt wurde dabei niemand. An der Mauer entstand kein Sachschaden.

 

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

 

Friedensstraße 07

06295 Eisleben

 

Tel: (03475) 670-204

Fax:(0345) 224 111 1610

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de