Polizeimeldungen Kriminalitäts- und Verkehrslage 07.12.2021, Eisleben – 235/2021

Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Mansfeld-Südharz

Allstedt / Einbruch in Firma

In eine Firma in einem Allstedter Ortsteil drangen unbekannte Täter am zurückliegenden Wochenende ein. Entwendet wurde u.a. Arbeitsbekleidung und Ausrüstungsgegenstände im Wert von über 6.000 Euro.

Klostermansfeld / Festnahme nach Ladendiebstahl

Nach einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt wurden drei Männer aus Georgien mit Wohnsitz in Sachsen vorläufig festgenommen. Die Männer, 21, 22 und 39 Jahre alt, versuchten Kosmetikwaren und Genussmittel im Einkaufswagen aus dem Markt zu schieben, ohne dafür zu zahlen. Dabei stürzte noch ein Kunde und verletzte sich. Zeugen konnten die Flucht der Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei verhindern. Da die Männer bereits durch ähnliche Delikte aufgefallen sind, wird derzeit ein Haftantrag geprüft.

Quenstedt / Fahrzeugteile und Kraftstoff entwendet

Von einer auf einer Baustelle abgestellten Planierraupe bauten Unbekannte Fahrzeugteile ab und entwendeten diese. Aus dem Tank eines Baggers entwendeten die Täter mehrere Liter Diesel.

Sangerhausen / PKW aufgebrochen

Auf dem Parkplatz Innenstadt Nord wurde in der Nacht zum Dienstag die Seitenscheibe eines PKW zerstört und ein auf der Rücksitzbank liegender Laptop entwendet.

Verkehrslage

Tilleda / Landstraße 220 / 06.12.2021 19:15 Uhr

Kurz vor dem Ortseingang Tilleda geriet ein PKW ins Schleudern und prallte gegen einen Grenzstein und das Ortseingangsschild. Der 23-jährige Fahrzeugführer musste nach eigenen Angaben einem entgegenkommenden Fahrzeug ausweichen. Dieses verließ unerkannt den Unfallort.

Südharz / Landstraße / 07.12.2021 07:10 Uhr

Auf der Straße zwischen dem Forsthaus Auerberg und Neudorf kollidierte ein PKW mit einem Wildschein, welches die Fahrbahn querte. Das Tier verschwand von der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Allstedt / Landstraße 214 / 07.12.2021 09:32 Uhr

Kurz vor der Ortslage Allstedt fuhr ein PKW in eine Baustellenabsicherung und kollidierte mit drei Warnbaken. Der Fahrer des Fahrzeuges hatte wohl die Absperrung nicht bemerkt. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

 

Friedensstraße 07

06295 Eisleben

 

Tel: (03475) 670-204

Fax:(0345) 224 111 1610

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de