19.11.2021, Eisleben – 219/2021 Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Mansfeld-Südharz

Blankenheim / Einbruch in Gartenlaube

Unbekannte drangen in ein Gartengrundstück ein und entwendeten aus dem Gartenhaus Heimelektronik, elektronisches Spielgerät, eine Kaffeemaschine und alkoholische Getränke. Die Schadenshöhe liegt bei ca. 2.000 Euro.

Wolferode / Versuchter Einbruch

Ein unbekannter Täter drang in der Nacht zum Freitag in eine Gartenanlage in der Friedhofstraße ein. Aus einem Gartenhaus entwendete der Täter alkoholische Getränke. Am Tatort wurde ein Fahrrad aufgefunden. Möglicherweise ließ es der Täter zurück. Dem geschädigten Kleingärtner ist es nicht zuzuschreiben. Das Rad wurde sichergestellt.

Eisleben / Unbekannter Stoff ausgetreten

In einer gemeinnützigen Einrichtung in der Alleebreite ist am Vormittag ein unbekannter gasförmiger Stoff in einem Gebäudeteil festgestellt worden. Derzeit gibt es acht leichtverletzte Personen, die über Atemwegsreizungen klagten und vor Ort medizinisch versorgt wurden. Neben den Rettungskräften sind Spezialkräfte der Feuerwehr des Landkreises im Einsatz, um die Art des Stoffes und die mögliche Ursache zu ergründen. Der Einsatz und die Ermittlungen dauern an.

Verkehrslage

Sangerhausen / Jacobstraße / 18.11.2021 14:34 Uhr

Beim Rückwärtsfahren aus einer Grundstücksausfahrt übersah ein Fahrzeugführer eines PKW einen herannahenden PKW. Beide Fahrzeuge kollidierten. Es entstand Sachschaden von ca. 4.000 Euro.

Allstedt / Einzinger Landstraße / 18.11.2021 17:10 Uhr

Beim Queren der Fahrbahn wurde ein Hund von einem PKW erfasst. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Es hatte sich zuvor vom Hundehalter entfernt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro.

Sangerhausen / Erfurter Straße / 19.11.2021 06:36 Uhr

Ein Auffahrunfall zwischen gleich drei PKW ereignete sich an der Lichtzeichenanlage auf Höhe der Alban-Hess-Straße. Zwei Fahrzeuginsassen wurden vor Ort notfallmedizinisch untersucht, mussten sich jedoch nicht in weitere ärztliche Behandlung begeben. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ca. 9.000 Euro Sachschaden.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

 

Friedensstraße 07

06295 Eisleben

 

Tel: (03475) 670-204

Fax:(0345) 224 111 1610

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de