29.09.2021, Eisleben – 184 / 2021 Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Polizeimeldungen

Kriminalitäts- und Verkehrslage
29.09.2021, Eisleben – 184 / 2021

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

Ahlsdorf / Diebstahl aus Fahrzeug

In der Zeit von 20:00 Uhr bis 11:30 Uhr wurden aus einem Fahrzeug diverse persönliche Gegenstände und Dokumente des Eigentümers entwendet.

 

Sangerhausen / Versuchter Betrugsanruf

Ein 82-jähriger Senior erhielt einen Anruf in dem er gefragt wurde, ob er einen Computer hätte. Nachdem er dieses bejahte, versuchte der Anrufer ihn davon zu überzeugen, dass der Mann auf seinem PC eine Schadsoftware habe. Der Betroffene hatte von dieser Betrugsmasche bereits gehört und legte sofort auf.

 

Eisleben / Erfolgreicher Trickbetrug

Ein 50-Jähriger erhielt eine E-Mail, in der eine Spende einer Bekannten in Höhe von 180.000 Euro angekündigt wurde, sofern er zunächst unter anderem die Gerichtskosten und den Zoll bezahlen würde. Dieser Aufforderung kam der Mann nach und überwies auf verschiedene Konten insgesamt 10.000 Euro. Die sogenannte Spende ist jedoch nie ausgezahlt worden.

 

Sangerhausen / Diebstahl E-Scooter

Ein 38-Jährige stellte seinen E-Scooter für einen kurzen Augenblick unbeobachtet und ungesichert vor seinem Hauseingang ab. Als er das Fahrzeug wieder nutzen wollte, musste er feststellen, dass es von Unbekannten entwendeten worden war. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.

 

Verkehrslage

 

Benndorf / Adolf-Diesterweg-Straße / 28.09.2021 17:00 Uhr

Ein 21-jähriger Mopedfahrer fuhr auf das vor ihm verkehrsbedingt haltende Fahrzeug auf. Dabei wurde er selbst und seine 15-jährige Mitfahrerin leicht verletzt. Beide mussten medizinisch versorgt werden.

 

Sangerhausen / Rudolf-Breitscheid-Straße / 28.09.2021 19:05 Uhr

Gestern Abend kollidierte ein Rettungswagen (RTW) bei einer Einsatzfahrt auf dem Weg zur Notfallaufnahme mit einem Audi. Die RTW-Fahrerin wollte aus einer Einfahrt kommend auf die Rudolf-Breitscheid-Straße fahren, auf der sich der Audi befand. Der im RTW befindliche Patient wurde aufgrund des Unfalls nicht verletzt.

 

Siersleben / Eislebener Straße / 29.09.2021 09:00 Uhr

Ein PKW fuhr auf einen Kraftomnibus auf, der gerade in den Bereich einer Haltestelle einfuhr, um Fahrgäste aussteigen zu lassen. Drei Insassen im PKW wurden leicht verletzt. Die Fahrgäste im Bus blieben unverletzt. Am PKW entstand augenscheinlich wirtschaftlicher Totalschaden.

 

Allstedt, Wallhausen, Hettstedt / Geschwindigkeitsmessungen

Am gestrigen Tag wurden in verschiedenen Bereichen Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Von den 63 kontrollierten Fahrzeugen waren nur sechs zu schnell unterwegs. In der Gerbstedter Straße in Hettstedt wurde als Schnellster mit 75 km/h ein 63-jähriger PKW-Fahrer gemessen.

 

Eisleben / Alkoholfahrt

Gestern Nachmittag wurde bei einer Verkehrskontrolle ein 51-jähriger Fahrer eines PKW überprüft. Im Gespräch stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Test vor Ort ergab 1,06 Promille. Die beweissichere Atemalkoholkontrolle am Dienstsitz bestätigte das Ergebnis. Ein Bußgeldverfahren wurde eingeleitet.

 

Wimmelburg / Drogenfahrt

In der Nacht konnte ein 37-jähriger PKW Fahrer festgestellt werden, der mit einem nicht zugelassenen Fahrzeug die Maschinenstraße befuhr. Bei der Kontrolle konnte weiterhin anhand eines Tests festgestellt werden, dass der 37-Jährige unter dem Einfluss von Drogen stand. Eine Blutprobenentnahme erfolgte.

 

Polizeiinspektion Halle (Saale)

 

Polizeirevier Mansfeld-Südharz

 

Friedensstraße 07

06295 Eisleben

 

Tel: (03475) 670-204

Fax:(0345) 224 111 1610

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de