Mansfeld-Südharz – Pressemitteilung Nr.: 125/2020 Halle, den 16. Juni 2020

Polizeimeldungen aus dem Polizeirevier Mansfeld-Südharz, 16.06.2020

Amsdorf / Kennzeichentafeln entwendet

Eine 27-jährige Fahrzeughalterin zeigte bei der Polizei an, dass unbekannte Täter beide Kennzeichentafeln an ihrem PKW Suzuki aus der Kennzeichenhalterung herausrissen und entwendeten. Das Fahrzeug war in der Hauptstraße abgeparkt. Hinweise zu möglichen Tätern gibt es bislang noch nicht.

Hergisdorf / Fahrzeug beschädigt

Unbekannte Täter beschädigten den linken Kotflügel eines PKW Dacia, indem sie diesen zerkratzten. Das Fahrzeug parkte in der Thomas-Müntzer-Straße. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,-€. Es gibt noch keine Hinweise auf die oder den Täter.

Sangerhausen / Verstoß Pflichtversicherungsgesetz

Während einer Verkehrsunfallaufnahme wurde eine Streifenwagenbesatzung auf ein beteiligtes Fahrzeug aufmerksam, welches ein anderes Kennzeichen befestigt hatte, als im Fahrzeugschein stand. Die Fahrzeugidentifikationsnummer stimmte am PKW Renault und im Fahrzeugschein überein. Die montierten Kennzeichen am Renault waren nicht zum Fahrzeug zugehörig. Außerdem war das Fahrzeug seit Mai 2020 außer Betrieb gesetzt. Der 31-jährigen Fahrzeughalterin wurde der Tatvorwurf der Urkundenfälschung und des Verstoßes Pflichtversicherungsgesetzes gemacht und entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.

Helbra / Urkundenfälschung

Zufällig entdeckte ein 43-Jähriger sein, vor einigen Monaten entwendetes, Motorrad auf einem Parkplatz Am Brückberg. Er informierte die Polizei und holte die entsprechenden Unterlagen. Vor Ort wurde festgestellt, dass das Kennzeichen, welches sich nun an dem Motorrad befand, vor ca. einer Woche entwendet wurde. Der Tatverdächtige der Urkundenfälschung ist 33 Jahre alt und kommt aus Wimmelburg. Ob er das Motorrad und das Kennzeichen entwendet hat, ist ebenfalls Teil der Ermittlungen. Das Kraftrad wurde an den rechtmäßigen Eigentümer übergaben.

Verkehrslage

Berga / Sangerhäuser Straße / 15.06.2020 22:39 Uhr

Der 22-jährige Fahrzeugführer eines PKW BMW befuhr die Sangerhäuser Straße aus Richtung Berga kommend und beabsichtigte nach links auf ein Tankstellengelände einzubiegen. Ein 17-jähriger Fahrzeugführer einer Simson S51 befuhr die gleiche Straße in entgegengesetzter Richtung. Beim Einfahren auf das Gelände kollidierte der Fahrzeugführer des BMW mit dem Mopedfahrer. Es gibt unterschiedliche Angaben, ob der Mopedfahrer das Licht eingeschaltet hatte. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der 17-Jährige leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 4500,-€.

Volkstedt / L 160 / 16.06.2020 04:25 Uhr

Ein 40-jähriger Fahrzeugführer eines VW Caddy befuhr die L160 in Richtung Helbra, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Wildtier und dem PKW. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 6000,-€. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Friedensstraße 07
06295 Eisleben
Tel: (03475) 670-278 / 204
Fax:(03475) 670-210

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de