Mansfeld-Südharz – Pressemitteilung Nr.: 114/2020 Halle, den 2. Juni 2020

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz, 02.06.2020

Eisleben / Einbrüche in Garagen

 

In der Unterrißdorfer Straße wurde in 3 Garagen eines Garagenkomplexes eingebrochen. Offensichtlich wurden die Täter jedoch gestört, denn bereits vor den Garagen abgestelltes Diebesgut (Hand- und Elektrowerkzeuge) wurde stehen gelassen.

Helbra / Kennzeichentafeln entwendet

 

Von einem in der Straße „An der Hütte“ abgestellten PKW Dacia wurden beide amtlichen Kennzeichentafeln abmontiert und entwendet. Im Weiteren wurde von allen Rädern die Luft abgelassen.

Klostermansfeld / Einbruch in Baumarkt

 

Der oder die unbekannten Täter entwendeten aus dem Außenverkaufsbereich eines Baumarktes diverse Baumaterialien. Die Schadenshöhe beträgt ca. 1000,- Euro.

Röblingen am See / versuchter Einbruch in Supermarkt

 

Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes stellte am Morgen fest, dass unbekannte Täter versuchten in den Markt einzubrechen. An der Tür wurden entsprechende Beschädigungen festgestellt.

Sangerhausen / Einbruch in Baumschule

 

„Am kurzen Gewände“  sind unbekannte Täter in eine Baumschule eingebrochen. Eine bisher noch unbekannte Anzahl von Bäumen wurde entwendet. Angaben zum möglichen Schaden gibt es noch nicht.

Sangerhausen / LKW aufgebrochen

 

Aus einem im Riethweg abgestellten LKW wurden zwei Akkuschrauber und eine Kabeltrommel entwendet.

  

Verkehrslage

 

Dederstedt / Spritzenberg / 05:15 Uhr

Der Fahrer eines LKW hat mit seinem Fahrzeug beim Ausparken einen abgestellten PKW VW  angefahren und beschädigt. Zur Schadenshöhe gibt es keine Angaben.

 

Wildunfälle

 

Blankenheim / L 151 / 01.06.2020 / 23:10 Uhr

 

Zwischen Blankenheim und Wimmelburg ist am gestrigen späten Abend ein Reh mit einem PKW kollidiert. Das Tier flüchtete und an dem Fahrzeug entstand Sachschaden von ca. 500,- Euro.

Hettstedt / Eislebener Straße / 01.06.2020 / 23:35 Uhr

 

Zwischen Siersleben und Hettstedt kollidierte ein Fuchs mit einem PKW. Der Fuchs flüchtete. An dem VW entstand Sachschaden von ca. 500,- Euro.

Dederstedt / Hopfberg / 01.06.2020 / 23:45 Uhr

 

Ein Reh wurde von einem PKW VW erfasst und verendete an der Unfallstelle. An dem PKW entstand Sachschaden von ca. 1.000,- Euro.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Friedensstraße 07
06295 Eisleben
Tel: (03475) 670-278 / 204
Fax:(03475) 670-210

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de