Mansfeld-Südharz – Pressemitteilung Nr.: 061/2020 Halle, den 25. März 2020

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Mansfeld-Südharz, 25.03.2020

Eisleben / Versuchter Einbruch

Unbekannte Täter versuchten in einen Container eines Windkraftunternehmens einzubrechen. Die Täter fuhren mit einem Fahrzeug zum Tatobjekt vor und beschädigten das Vorhängeschloss. Aus dem Container wurde augenscheinlich nichts entwendet.

Eisleben / Kennzeichen entwendet

Unbekannte Täter entwendeten das Versicherungskennzeichen von einem Motorroller, welcher auf einem öffentlichen Parkplatz am Eisleber Bahnhof abgeparkt war. Hinweise zu dem oder der Täter gibt es bislang noch nicht.

Wimmelburg / Fahrzeug führen ohne Führerschein und Pflichtversicherung

Am 24.03.2020 gegen 17:25 Uhr wurde eine Fußstreifenbesatzung auf ein Motorrad aufmerksam und kontrollierte den Fahrzeugführer. Der 33-jährige Fahrer einer KTM 580 war nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Außerdem hatte die Maschine kein amtliches Kennzeichen und war somit nicht für den öffentlichen Verkehrsraum zugelassen und nicht versichert. Der Fahrzeugführer muss nun mit einer Strafanzeige rechnen.

Sangerhausen / Falschgeld im Umlauf

Ein 64-jähriger Kunde eines Supermarktes in Sangerhausen wollte an der Kasse seinen Einkauf mit einem 20,-€-Geldschein bezahlen. Die Kassiererin bemerkte, dass es sich hierbei um Falschgeld handelte. Der Kunde konnte sich gegenüber der Polizei erinnern, wo er den Geldschein herbekommen hat. Die Ermittlungen laufen.

Verkehrslage

Eisleben / Plan / 24.03.2020 15:20 Uhr

Beim rückwärts Ausparken streifte eine Fahrzeugführerin eines VW Passat in mintgrün ein parkendes Fahrzeug der Marke Opel. Die Fahrzeugführerin verließ pflichtwidrig den Unfallort. Auch der Versuch von Zeugen die Dame auf den Unfall aufmerksam zu machen und anzuhalten, schlug fehl. Der entstandene Schaden am Opel beläuft sich auf ca. 500,-€.

Seeburg / B 80 / 24.03.2020 19:36 Uhr

Ein Fahrzeugführer eines Lastkraftwagens befuhr die Straße zwischen Eisleben und Halle, als plötzlich ein Rehbock die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Wildtier und dem PKW. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 50,-€. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle.

Impressum:

Polizeiinspektion Halle (Saale)
Polizeirevier Mansfeld-Südharz
Friedensstraße 07
06295 Eisleben
Tel: (03475) 670-278 / 204
Fax:(03475) 670-210

Mail: za.prev-msh@polizei.sachsen-anhalt.de