Magdeburg: Zeugenaufruf nach Beleidigung

Polizeirevier Magdeburg
Am Dienstag, d. 24.05.2022 gegen 14:00 Uhr soll es in einer Magdeburger Straßenbahn zu einer Beleidigung gekommen sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Laut Zeugenaussagen soll eine weibliche unbekannte Person lautstark in einer Straßenbahn telefoniert haben und sich dabei negativ über Menschen anderer Herkunftsländer geäußert haben. Eine 20-jährige Zeugin sprach die Frau daraufhin an. Im Weiteren beleidigte die Frau die Zeugin, aufgrund ihrer dunklen Hautfarbe. Die unbekannte Frau verließ gegen 14:15 Uhr die Straßenbahn an der Haltestelle „Raiffeisenstraße“.

Die Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

-ca. 30 Jahre alt

-dunkelblonde bis hellbraune Haare

-Augenbrauenpiercing

-schwarze Arbeitskleidung

Die Polizei sucht die unbekannte Frau oder weitere Zeugen die den Vorfall beobachten konnten oder sachdienliche Hinweise zu der Tatverdächtigen geben können.

Zeugen werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. (tb)

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 39110 Magdeburg Diesdorfer Graseweg 7 Tel: (0391) 546-2104 Fax: (0391) 546-3140 Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de