Magdeburg : Zeugenaufruf nach Belästigung

Polizeirevier Magdeburg
Am Sonntag d. 20.02.2022, gegen 17:00 Uhr, wurde eine 31-jährige Magdeburgerin beim Joggen im Rotehornpark in Magdeburg sexuell belästigt.

Eine 31-jährige Magdeburgerin befand sich in den frühen Abendstunden auf dem Weg am Adolf-Mittag-See und ist in Richtung Stadthalle gelaufen.

Plötzlich wurde sie von einem unbekannten Mann, der mit einem Fahrrad auf gleicher Höhe fuhr, an ihrem Gesäß berührt. Daraufhin fuhr der Mann mit seinem Fahrrad weiter und fuhr in Richtung Sternbrücke davon.

Der unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

große, schlanke Gestalt
auffallend lange Beine
europäischer Phänotyp
helle Haut und dunkelbraune Augen
bekleidet mit einer beigefarbenen Mütze (Strickmütze mit Umschlag) und graue Bekleidung.
Zu dem Fahrrad konnte folgendes gesagt werden:

CityBike in der Farbe Weiß/Grau
Multifunktionslenker mit schwarzen Schaumstoff
Herrenfahrrad

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter 0391/546-3295 im Polizeirevier Magdeburg zu melden. (ds)

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

39104 Magdeburg

Hans-Grade-Straße 130

 

Tel: (0391) 546-3186

Fax: (0391) 546-3140

 

Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de