Magdeburg: Verkehrsunfall mit einer getöteten Person im LK Börde

29.01.2022, Magdeburg – 10 / 2022

Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst der PI Magdeburg

Am 29.01.2022 um 11:06 Uhr wurde durch einen Verkehrsteilnehmer eine leblose Person auf einem Feld kurz vor der Ortschaft Wulferstedt gemeldet. Eingetroffene Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 49-jährigen feststellen. Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass die Person von einem Fahrzeug erfasst und dadurch auf das anliegende Feld geschleudert wurde. Vor Ort konnten auch Fahrzeugteile festgestellt werden. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Polizei bittet um ihre Mithilfe!

Es besteht die Möglichkeit, dass jemand den Verkehrsunfall gesehen hat und Angaben als Zeuge zum Unfallhergang machen kann.

Es wird gebeten, sich als Zeuge an den

Zentralen Verkehrs- und Autobahndienst der PI Magdeburg

39326 Hohenwarsleben

Tel.: 039204 / 72-0

oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

 

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst

 

39326 Hohenwarsleben

 

Tel: +49 39204 – 72-0 Fax: +49 39204 – 72-210

 

Mail: za.zvad.pi-md@polizei.sachsen-anhalt.de