Abbiegeunfall mit schwer verletzter Radfahrerin 21.12.2021, Magdeburg – 174 / 2021

Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst der PI Magdeburg

21.12.2021, 09:12 Uhr, Magdeburg, Freie Str./Erich-Weinert-Str.

 

Am Dienstagmorgen erfasste ein LKW-Fahrer beim Abbiegen eine Radfahrerin. Mit schweren Verletzungen wurde sie in ein Krankenhaus verbracht.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 60-jährige LKW-Fahrer aus Magdeburg die Freie-Str. und beabsichtigte nach rechts in die Erich-Weinert-Straße abzubiegen.

Die 23-jährige Radfahrerin aus Magdeburg, die die Erich-Weinert-Straße in Richtung Leipziger Str. auf dem Radweg entgegengesetzt der Fahrtrichtung befuhr, wurde beim Abbiegen von dem LKW erfasst.

Die 23-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde mit einem RTW in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Der LKW-Fahrer erlitt einen Schock.

Zum Zwecke der Rettung und Verkehrsunfallaufnahme musste die Unfallstelle gesperrt und der Verkehr abgeleitet werden.

Die Ermittlungen zur Klärung der genauen Unfallursache wurden durch die Verkehrsermittler der Polizei aufgenommen.

 

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Zentraler Verkehrs- und Autobahndienst

 

39326 Hohenwarsleben

 

Tel: +49 39204 – 72-0 Fax: +49 39204 – 72-210

 

Mail: za.zvad.pi-md@polizei.sachsen-anhalt.de