21.10.2021, Magdeburg – 660/2021 Polizeirevier Magdeburg

Am 20.10.2021, um kurz vor 15:00 Uhr, beschädigte ein 20-jähriger Mann eine Mauer im Stadtteil Westerhüsen, in Magdeburg. Der Täter konnte gestellt werden.

Eine aufmerksame Zeugin bemerkte, wie der Beschuldigte eine Mauer beschädigte haben soll, indem er sie besprühte. Es besteht der Verdacht, dass der Magdeburger im Bereich Hubertusstraße mehrere Antisemitische Symbole aufbrachte. Bei dem Beschuldigten wurde in seinem Rucksack mehrere Spraydosen und ein Baseballschläger sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren gegen den Tatverdächtigen wurde eingeleitet. (tb)

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 

39104 Magdeburg

Hans-Grade-Straße 130

 

Tel: (0391) 546-3186

Fax: (0391) 546-3140

 

Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de