Drei Täter nach Diebstahl von Fahrzeugteilen auf frischer Tat gestellt 25.03.2021, Magdeburg – 021/2021

Polizeiinspektion Magdeburg

Magdeburg| Auf Grund eines Zeugenhinweises stellten Polizeibeamte aus dem Polizeirevier Magdeburg am 24. März 2021 gegen 23.00 Uhr auf dem Gelände eines KFZ-Handels in der Brenneckestraße 3 Personen in einem Fahrzeug fest.

 

Bei einer Kontrolle des Geländes konnte dann ein PKW BMW festgestellt werden, an welchem die Abgasanlage entfernt worden waren. Das entsprechende Tatwerkzeug wurde im Kofferraum des Fahrzeuges, in dem sich die Personen befanden, aufgefunden. Bei der Durchsuchung der drei Tatverdächtigen im Alter von 20, 20 und 24 Jahren konnten weiterhin gefälschte Zulassungsplaketten aufgefunden werden. Es erfolgte die vorläufige Festnahme und die Einleitung entsprechender Ermittlungsverfahren.

 

Ein Zusammenhang mit anderen Straftaten „Diebstahl von Fahrzeugteilen“ wird geprüft.

 

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Magdeburg wurden die Beschuldigten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

 

Polizeiinspektion Magdeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sternstraße 12
39104 Magdeburg
Tel. +49 391 546 1422
E-Mail: presse.pi-md@polizei.sachsen-anhalt.de