18-​Jähriger in der Altstadt beraubt 24.11.2020, Magdeburg – 706/2020

Polizeirevier Magdeburg
Am 21.11.2020, gegen 20:30 Uhr, beraubten drei Personen einen 18-​jährigen Magdeburger in der Jakobstraße.

Samstagabend befand sich ein 18-​Jähriger mit drei ihm flüchtig bekannten Personen in der Jakobstraße. Hier wurde der Magdeburger plötzlich von den drei Personen festgehalten, geschlagen und ihm wurde das Smartphone entrissen. Weiterhin forderte das Trio die Herausgabe weiterer Wertsachen. Der 18-​Jährige übergab seine Kopfhörer, Bargeld und eine Fahrkarte und konnte im Anschluss flüchten. Nach ersten Erkenntnissen soll es sich bei einem der drei Täter um einen16-​jährigen Magdeburger handeln.

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. (HvH)

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

39104 Magdeburg

Hans-​Grade-Straße 130

 

Tel: (0391) 546-​3186

Fax: (0391) 546-​3140

 

Mail: presse.prev-​md@polizei.sachsen-​anhalt.de