Brand in Magdeburg 22.10.2020, Magdeburg – 629/2020

Polizeirevier Magdeburg
Am 22.10.2020 gegen 13:15 Uhr kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.

Donnerstagmittag gegen 13:15 Uhr kam es in der Semmelweisstraße in Magdeburg zu einem Brand. Der Hausmeister des Mehrfamilienhauses meldete, dass der Feuermelder angeschlagen hatte und eine Rauchentwicklung aus dem Bereich der Wohnung heraus wahrnehmbar war. Durch die Einsatzkräfte wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. In der Wohnung befanden sich weder die 71-​jährige Bewohnerin der Wohnung noch andere Personen. Nach ersten Ermittlungen wurde in der Küche ein Kochtopf auf dem heißen Herd gelassen. Dieser fing Feuer. Ein Übergreifen der Flammen konnte durch die Feuerwehr verhindert werden.

Die Ermittlungen dauern an. (tb)

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

39104 Magdeburg

Hans-​Grade-Straße 130

 

Tel: (0391) 546-​3186

Fax: (0391) 546-​3140

 

Mail: presse.prev-​md@polizei.sachsen-​anhalt.de

Updated: 23. Oktober 2020 — 2:56