Motorradfahrer verunfallt auf A 36 22.10.2020, Magdeburg – 2020/69

Zentraler Verkehrs-​ und Autobahndienst der PI Magdeburg
22.10.2019, 09:40 Uhr, Fahrtrichtung Bernburg auf Höhe der Ortslage Quedlinburg

Ein 39-​jähriger Motorradfahrer aus Braunschweig wurde am Donnerstagvormittag bei einem Unfall zwischen den Anschlussstellen Thale und Quedlinburg-​Zentrum schwer verletzt. Der Mann war gegen 09:40 Uhr auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Bernburg unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Anhänger des vor ihm fahrenden PKW kollidierte und stürzte. Dabei rutschte der 39-​Jährige und sein Motorrad über die Fahrbahn und kamen erst in der Mittelschutzplanke zum Liegen. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Der 59-​jährige aus Wernigerode stammende PKW-​Fahrer erlitt einen Schock und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber brachte den Notarzt an die Unfallstelle.

Im Rahmen der Unfallaufnahme, Rettungs-​ und Bergungsarbeiten musste die A 36 in Fahrtrichtung Bernburg vollgesperrt werden.

 

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Zentraler Verkehrs-​ und Autobahndienst

39326 Hohenwarsleben

Tel: +49 39204 – 72-0 Fax: +49 39204 – 72-​210

Mail: za.zvad.pi-md@polizei.sachsen-​anhalt.de