Verkehrsunfall zwischen PKW und Fußgänger mit leicht verletzter Person 09.10.2020, Magdeburg – 607/2020

Polizeirevier Magdeburg
Am 08.10.2020, gegen 14:00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Ernst-​Reuter-Allee Kreuzung Breiter Weg. Hierbei wurde eine 15-​jährige Jugendlicher aus Magdeburg verletzt.

Der 53-​jährige Fahrer eines PKW BMW befuhr die Ernst-​Reuter-Allee und nutze die linke Fahrbahn, um in dem Kreuzungsbereich Breiter Weg zu wenden, da er die Ernst-​Reuter-Allee in Richtung Cracau befahren wollte. Nach Zeugenangaben geriet der Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug dabei ins Schleudern und rutschte auf die Verkehrsinsel sowie den dortigen Wartebereich der Fußgängerampel. Dabei soll es zum Zusammenprall mit dem Geschädigten gekommen sein. Das Fahrzeug soll unmittelbar zum Stehen gekommen sein. Der Geschädigte 15-​jährige wurde verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus zur medizinischen Versorgung verbracht. Die polizeilichen Ermittlungen laufen. (tb)

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

39104 Magdeburg

Hans-​Grade-Straße 130

 

Tel: (0391) 546-​3186

Fax: (0391) 546-​3140

 

Mail: presse.prev-​md@polizei.sachsen-​anhalt.de