65-​Jährige in Magdeburg-​Stadtfeld beraubt 15.09.2020, Magdeburg – 563/2020

Polizeirevier Magdeburg
Am 14.09.2020, gegen 22:50 Uhr, wurde eine 65-​jährige Magdeburgerin von zwei unbekannten Tätern in der Beimssiedlung beraubt.

Eine 65-​jährige Magdeburgerin betankte ihr Fahrzeug in Magdeburg-​Stadtfeld und hob anschließen noch Bargeld an einem Geldautomaten in der Tankstelle ab. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich ebenfalls zwei unbekannte Männer in der Tankstelle. Im Anschluss fuhr die 65-​Jährige nach Hause. Als sie ihren PKW auf ihrem Stellplatz parkte, bemerkte sie, dass die beiden unbekannten Männer ihr auf einem silber-​roten Motorroller gefolgt waren. In der weiteren Folge bedrohten die beiden Täter die Magdeburgerin mit einem Multitool und forderten Geld. Als die 65-​jährige Magdeburgerin Bargeld aus ihrem Portmonee holte, entrissen ihr die Täter das Geld und flüchteten.

Die beiden Täter wurden wie folgt beschrieben: ca. 175 cm groß; schlanke Gestalt; sprachen mit osteuropäischem Dialekt; waren dunkle gekleidet; trugen Motorradhelme auf dem Kopf

Die Polizei sicherte Spuren, welche sich in der Auswertung befinden. Die Ermittlungen dauern an.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

39104 Magdeburg

Hans-​Grade-Straße 130

 

Tel: (0391) 546-​3186

Fax: (0391) 546-​3140

 

Mail: presse.prev-​md@polizei.sachsen-​anhalt.de

Updated: 16. September 2020 — 16:30