Versuchter räuberischer Diebstahl in Baumarkt 09.09.2020, Magdeburg – 551/2020

Polizeirevier Magdeburg
Am 08.09.2020, gegen 19:25 Uhr, begaben sich zwei unbekannte Täter in einen Baumarkt in der Magdeburger Neustadt und versuchten Waren zu erlangen. Hierbei bedrohten sie einen Mitarbeiter des Geschäfts.

Dem Mitarbeiter eines Baumarktes fielen am Dienstagabend zwei männliche Personen auf, da sie Farbdosen in eine Tasche packten und diese im Geschäft stehen ließen. Der Mitarbeiter entnahm die Farbdosen daraufhin aus der Tasche und stellte sie zurück. Im Anschluss wollten die beiden unbekannten Männer mit ihrem Einkaufswagen, in welchem sich noch Waren befand, den Markt ohne zu bezahlen verlassen. Hierbei wollten sie die bereitgestellte Tasche mitnehmen. Als sie feststellten, dass die Tasche leer war, begaben sie sich in Richtung Ausgang und bedrohten hier noch einen Mitarbeiter, welcher sich den Männern in den Weg gestellt hatte. Danach verließen die Täter das Geschäft ohne Waren.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:

Täter 1

180 cm groß; 40-45 Jahre alt; sonnengebräunte Haut; Glatze; sprach mit russischem Akzent; bekleidet mit grauer langer Jacke; ausgewaschenen Jeans und schwarzen Turnschuhen
Täter 2

sonnengebräunte Haut; südländischer Phänotyp; kurze schwarze Haare; bekleidet mit schwarzer Hose und schwarzer Jacke mit weißen Streifen

Die Polizei sicherte Spuren, welche sich in der Auswertung befinden und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Impressum:

 

Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse-​ und Öffentlichkeitsarbeit

 

39104 Magdeburg

Hans-​Grade-Straße 130

 

Tel: (0391) 546-​3186

Fax: (0391) 546-​3140

 

Mail: presse.prev-​md@polizei.sachsen-​anhalt.de