Polizeirevier Magdeburg – Pressemitteilung Nr.: 374/2020 Magdeburg, den 19. Juni 2020

Polizeimeldung Polizeirevier Magdeburg: Verkehrsunfall auf der Lübecker Straße – Zeugen gesucht

Am 18.06.2020, gegen 10:40 Uhr, ereignete sich auf der Lübecker Straße ein Verkehrsunfall, wobei zwei Fußgängerinnen schwer verletzt wurden.

Nach ersten Erkenntnissen befanden sich eine 69-Jährige aus Barleben sowie eine 85-jährige Magdeburgerin im Bereich der Lübecker Straße. Auf Höhe Nicolaiplatz wollten die beiden Fußgängerinnen eine Lichtzeichenanlage überqueren. Hier kam es zum Zusammenstoß der beiden Fußgängerinnen mit einem 53-jährigen Radfahrer. Die beiden Fußgängerinnen stürzten und zogen sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte verbrachten die beiden Frauen zur Behandlungen in ein Krankenhaus.

Da die genauen Hintergründe des Verkehrsunfalls derzeitig noch unklar sind, sucht die Polizei Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu dem Verkehrsunfall geben können. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 0391/546-3292 im Polizeirevier Magdeburg zu melden.

Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg

Polizeirevier Magdeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
39104 Magdeburg, Hans-Grade-Straße 130
Tel: (0391) 546-3186
Fax: (0391) 546-3140
Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de

Updated: 21. Juni 2020 — 10:20