Polizeirevier Magdeburg – Pressemitteilung Nr.: 313/2020

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Magdeburg

Smartphone entwendet

Am 24.05.2020, gegen 15:15 Uhr, wurde einer 17-jährigen Magdeburgerin das Handy entwendet. Der Täter wurde im Anschluss vorläufig festgenommen.

Die 17-Jährige befand sich an einer Straßenbahnhaltestelle in Magdeburg-Reform, als eine unbekannte Person auf sie zukam. Der Unbekannte entriss der Magdeburgerin das Handy und versuchte zu flüchten. Ein 40-jähriger Magdeburger hielt den Täter fest. Der 24-jährige Täter wehrte sich und schlug nach dem 40-Jährigen, wodurch ihm die Flucht gelang. Die Polizei leitete umgehend Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter ein, konnte ihn im Nahbereich feststellen und vorläufig festnehmen.

Nach sachleitender Entscheidung der Staatsanwaltschaft wurde der 24-jährige Täter nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.





Impressum:

Polizeiinspektion Magdeburg

Polizeirevier Magdeburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
39104 Magdeburg, Hans-Grade-Straße 130
Tel: (0391) 546-3186
Fax: (0391) 546-3140
Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de